Bildleiste

2. Lumix Festival vom 16.-20. Juni 2010

Nach der großartigen Premiere im Jahre 2008 und der überwältigend positiven Resonanz von Besuchern, Medien, Bildredakteuren, Fotografen und Foto-Unternehmen findet das Lumix Festival für jungen Fotojournalismus vom 16. bis 20. Juni 2010 zum zweiten Mal in Hannover statt.

“Ein Zeugnis für die Kraft der Bilder” haben die Veranstalter – die Fachhochschule Hannover und die Fotojournalisten-Organisation FreeLens – die Einladung zum Festival überschrieben. Die journalistische Fotografie, so heißt es darin, “leistet einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung und Bewusstseinsbildung, rührt die Menschen mit ihrer emotionalen Dimension an und lässt sie am Schicksal anderer teilnehmen”. Dabei ginge es vor allem darum, dem Menschen den Menschen nahe zu bringen. Zur Demonstration dieses hohen Anspruches ist die Weltspitze des jungen Fotojournalismus für 5 Tage nach Hannover eingeladen.

Etwa 1.400 Fotos aus 60 Reportagen, Serien und Essays werden in mehreren der futuristischen Pavillons des ehemaligen Weltausstellungsgeländes präsentiert werden. Acht Fotografen der Weltspitze werden im Hörsaal des Design-Centers über ihre Arbeit berichten und eine Fototechnik-Schau wird das Programm abrunden.

Erstmals wird während des Festivals der von Panasonic gesponserte Lumix Multimedia Award in Höhe von 5.000 Euro für die beste Multimedia-Produktion vergeben.

Höhepunkt des Festivals ist am Samstagabend die öffentliche Abschlussparty mit der Verleihung des Lumix Multimedia Awards und des mit 10.000 Euro dotierten FreeLens Award für die beste Festival-Reportage.

Das Festival 2010 schickt sich an, die Erfolgszahlen der Premiere noch zu übertreffen. Schon jetzt sind Bewerbungen aus über 55 Ländern im Festivalbüro eingetroffen und es ist absehbar, dass die Teilnahme um den FreeLens Award sich gegenüber dem 1. Festival 2008 verdreifachen wird.

Weitere Informationen: www.fotofestival-hannover.de

Fotofestivals 02 / 2010

Bewerten 74

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Johan Bävman, Albino - In the Shadow of the Sun

"Albino – In the Shadow of the Sun"
Johan Bävman

Thomas Lekfeldt, A Star in the Sky

"A Star in the Sky"
Thomas Lekfeldt

Khaled Hasan, Living Stone: A Community Losing its Life

"Living Stone: A Community Losing its Life"
Khaled Hasan