BallCam - Football mit Hightech-Kamera entwickelt

BallCam - Football mit Hightech-Kamera entwickelt
User unseres prophoto-online.de-Portals wissen, dass wir stets auf die Innovationskraft, aber auch auf die wachsende Bedeutung von Foto und Imaging aufmerksam machen. Bei unserer Recherche sind wir auf einen innovativen Football namens „BallCam“ gestoßen, in dem eine kleine Kamera integriert ist. Ziel der Entwicklung ist es, den Zuschauern ein Seherlebnis der besonderen Art zur Verfügung zu stellen, indem das Spiel aus allen Winkeln mitverfolgt werden kann. Entwickelt wurde der Prototyp, der noch nicht im Einsatz ist, von Wissenschaftlern der Carnegie Mellon University http://cmu.edu in Zusammenarbeit mit der University of Electro-Communications http://uec.ac.jp in Japan.

Neben der eingebauten GoPro-Kamera ist die Software das Herzstück des „BallCam“, die automatisch alle Aufnahmen des Himmels verwirft und die Fotos des Bodens zu einer fast nahtlosen Weitwinkelaufnahme zusammenfügt. Nur so kann der Zuschauer die Flugbahnen des Footballs über das Spielfeld in die Arme des Spielers hautnah erleben. Wie zu lesen ist, handelt es sich bei dem Prototypen noch um ein Miniaturexemplar. Im Gegensatz zum richtigen Football besteht er aus Schaumstoff und ist umhüllt mit Gummi.

Die BallCam, wenn sie zur Marktreife gelangt, dürfte vor allem für Filmproduktionen, aber auch für Trainer dieser Sportart auf großes Interesse stoßen.

Fotografische Anwendungen 03 / 2013

1 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden