Kaufberatung - Mit Fotos selbstgestaltete Smartphone-Hüllen

Smartphones eine individuelle Note zu verleihen, liegt absolut im Trend. Es verwundert dementsprechend nicht, dass mit Fotos designte Smartphonehüllen auch ein überaus beliebtes Geschenk sind. Wir verraten Ihnen, nach welchen Kriterien Sie sich richten sollten, damit die Freude, zum Beispiel am Weihnachtsabend, besonders groß ist.

© Pixum
© Pixum

Welches Smartphone möchten Sie einkleiden?

Wenn Sie sich nicht selbst beschenken, sollten Sie sich informieren, welches Smartphone-Modell die Person besitzt, die Sie beschenken möchten. Wollen Sie eine Hülle für die Bestseller von Apple und Samsung, so ist das bei fast allen Fotoservice-Anbietern wie CEWE, posterXXL oder FujiDIREKT möglich. Schwieriger wird es, wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Modell für ein älteres Smartphone oder eine unbekanntere Marke sind. Bei Spezialanbietern wie DeinDesign sollten Sie aber bei über 4.000 verfügbaren Varianten fündig werden. Achten Sie immer besonders darauf, die richtige Produktvariante zu wählen, denn eine Hülle muss passend bestellt werden, damit der Schutz des Smartphones gewährleistet und alle Knöpfe bedienbar sind.

Welche Schutzhülle ist die richtige?

Im nächsten Schritt können Sie sich bei den meisten Anbietern für eine Hüllen-Variante entscheiden. Viele Fotoservices haben neben der klassischen Standard-Hülle weitere Ausführungen im Sortiment. Es ist häufig möglich, zwischen einem Premium- oder Standard-Modell zu wählen. Sie unterscheiden sich in der Regel dadurch, dass beim Premium-Modell auch die Ränder der Hülle mit Ihrem Motiv bedruckt sind. Beim Preis gibt es meist Differenzen von mehreren Euro. Alternativ haben einige Anbieter wie Pixum ein spezielles Tough-Cover im Programm, das das Smartphone auch bei Stürzen schützen soll. Auch einen Display-Schutz enthalten einige Modelle. Wer mit seinem Case der Umwelt etwas Gutes tun möchte, für den sind die Hüllen von Caseable eine gute Wahl, denn sie sind allesamt aus recycelten Plastikflaschen hergestellt.

© Photobox
© Photobox

Motivauswahl – Was gilt es zu beachten

Für welches Fotomotiv man sich entscheidet, hängt vom Fundus an eigenen Bildern ab, aber natürlich auch von den Motivvorlieben. Durch die Case-Vorgaben werden bevorzugt Motive im Hochformat ausgewählt. Ist die selbstdesignte Smartphone-Hülle als Geschenk gedacht, so sollte man bei der Fotoauswahl darauf achten, dass das Motiv alltagstauglich ist.

Was ist Ihnen bei Versand und Bezahlung wichtig?

Für viele Kunden ist bei einem Online-Einkauf die Auswahl der Zahlungsarten wichtig. Bei den meisten Anbietern sind Kreditkarte oder Paypal verfügbar. Wer die Ware erst nach Erhalt bezahlen und auf Rechnung bestellen möchte, wird beispielsweise bei Fujidirekt, posterXXL oder Pixum fündig. Auch die Dauer des Versands kann besonders vor Weihnachten entscheidend sein – in der Regel befindet sich ihre Handyhülle nach 5-6 Tagen im Briefkasten. Leider bieten nur wenige Anbieter wie etwa Personelle, einen Expressversand an. Am besten informieren Sie sich auf der Website Ihres Wunschanbieters daher rechtzeitig.

Fotografische Anwendungen 12 / 2015

33 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
1 Kommentare

Vielen Dank für den sehr interessanten Artikel! Ich habe erst letztens einen normalen Shop für diese Hardcovers gesehen, aber da hätte die Herstellung rund zehn Tage gedauert. Und vermutlich wäre sie auch teurer gewesen. Ich werde mir jetzt auf jeden Fall die genannten Seiten besser ansehen.

von nubinou
29. Dezember 2015, 21:29:22 Uhr

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden