Druck in neuer Dimension: 18 Meter Panorama setzt Maßstäbe - Epson beim Umweltfotofestival „horizonte“ in Zingst

Das Naturvolk der Himba, © Michael Poliza Bildgalerie betrachten

“Das Naturvolk der Himba“
© Michael Poliza

Am 24. Mai beginnt das renommierte Umweltfotofestival „horizonte“ in Zingst an der mecklenburgischen Ostseeküste. Die Festivalwoche bietet mit zwanzig Ausstellungen, zahlreichen Workshops und beeindruckenden Multivisionsshows ein abwechslungsreiches Programm für die Besucher. Epson ist im vierten Jahr Partner des Festivals und druckt alle In- und Outdoor-Ausstellungen, darunter auch den 18 Meter Panoramaprint der Outdoorausstellung von Michael Poliza „Das Naturvolk der Himba“.

Die Ausstellung erzählt von den Gebräuchen und der Lebensweise eines der letzten Naturvölker Afrikas, der Himba. Sie umfasst 24 großformatige Einzelbilder und das 18 Meter lange Panoramabild.  
„Michael Polizas Ausstellung ist inhaltlich brillant und zugleich technisch besonders anspruchsvoll – ein Projekt also, das uns ganz besonders reizt. Unsere Erfahrung und unsere Technologie machen es möglich, digitale Bilder auch in dieser Größenordnung in höchster Qualität zu drucken“, sagt Henning Ohlsson, Geschäftsführer der Epson Deutschland GmbH. „Eine Ausstellung, sei es nun im Außenbereich oder in einer Galerie, berührt den Betrachter oft auf eine ganz andere Weise als es dieselben Bilder, angesehen an einem kleinen Monitor, könnten. Und genau dieses reale Bilderlebnis macht das Fotofestival aus.“

Michael Poliza, Schirmherr des Festivals, schätzt die Zusammenarbeit mit Epson: „Als technisch interessierter Fotograf bin ich mit den Print-Produktionsverfahren vertraut und weiß um die Wichtigkeit und Wirkung eines perfekten Drucks. Ich kenne Epson schon lange und freue mich, dass Epson erneut Partner des Festivals ist. Wir können damit sicher sein, dass die Drucke eine erstklassige Qualität besitzen und damit den hier ausgestellten Arbeiten gerecht werden.“

Insgesamt werden rund 1.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche mit Epson gedruckt. Auch in diesem Jahr kommen u.a. die Großformatdrucker der Epson SureColor SC-S Serie zum Einsatz, die sowohl für den Außen- als auch für den Innenbereich geeignete Drucke produzieren.

Überblick Epson vor Ort

Ausstellung „Begegnungen“, Digigraphie Galerie, Seestraße, Vernissage 24.5.2014, 11 Uhr
Im Rahmen des Umweltfotofestivals „horizonte“ treffen auch in diesem Jahr Digigraphie-Künstler aus ganz Deutschland zusammen. Rund 30 Künstler präsentieren ihre Werke in der „Epson Digigraphie Galerie“. Digigraphie ist ein Verfahren und gleichzeitig ein Gütesiegel, um Werke hochwertig nach einheitlichen Qualitätsstandards zu drucken und die Echtheit von digitalen Kunstwerken zu bestätigen.

Outdoor-Ausstellung „Das Naturvolk der Himba“, Michael Poliza, Zingst, Jordanstraße, Vernissage: Sonntag, 25.5.2014, 13.30 Uhr

Fotoprintstudio, zertifiziert von Epson als Digigraphie Print Studio für Fine Art Printing
Für Fotografen, Workshopteilnehmer und auch Urlaubsgäste wurde diese Dienstleistungseinrichtung im Max Hünten Haus geschaffen. Hier ist die Fotografie zu Hause. Im Printstudio wird ein umfangreicher Service rund um das Bild geboten – professionelle Qualität der Fotoprints garantiert. Workshopergebnisse, Ausstellungen und alle individuellen Wünsche von A5 bis XXL werden auf hochwertigen Papieren realisiert.

Fotonachrichten 05 / 2014

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden