5. Meistervorbereitungslehrgang am Kieler Forum

5. Meistervorbereitungslehrgang am Kieler Forum
Mit dem Vorbereitungslehrgang der Meisterprüfung im Fotografenhandwerk bietet das PHOTO+MEDIENFORUM KIEL wieder einen 12-wöchigen Vollzeitlehrgang an. Inhalte sind Aufnahme- und Verarbeitungstechnik sowie Gestaltung und Studiomanagement, sowie Fachpraxis mit verschiedenen Modulen, darunter zum Beispiel Portraitfotografie und Werbefotografie.

Die enge Verknüpfung von Fachtheorie und -praxis bereitet die Teilnehmer optimal auf die Prüfungen vor. Darüber hinaus wird durch Exkursionen das Know-how anschaulich und praxisnah vermittelt. Zudem wird das Lehrgangskonzept, aufbauend auf den Erfahrungen der bisherigen Lehrgänge, kontinuierlich optimiert.

Neben der fotografischen handelt es sich auch um eine betriebswirtschaftliche Weiterbildung, die einen nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg sichert. Der Meisterbrief ist nach wie vor ein geschützter Titel und gleichgestellt mit dem Bachelor-Abschluss. Die Tatsache, dass es im Fotografenhandwerk in den letzten fünf Jahren eine Verdopplung der Meisterabsolventen gegeben hat, unterstreicht zusätzlich seine hohe Bedeutung.

Der nächste Lehrgang startet am 5. Januar 2015 in Kiel und endet am 2. April 2015. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Fotografenausbildung und mindestens ein Jahr Berufserfahrung nach der Gesellenprüfung. Der Preis beträgt 4.200 EUR, zuzüglich Prüfungsgebühr. Bei Ablegen der Meisterprüfung ist der Bezug von Meister-BAföG möglich. Noch gibt es freie Plätze; Anmeldeschluss ist der 15. November 2014.

Weitere Informationen gibt es direkt beim PHOTO+MEDIENFORUM KIEL, unter meister@photomedienforum.de oder unter www.photomedienforum.de.
Viele Bilder und Berichte zu den bisherigen Lehrgängen sind auch zu finden unter: www.meisterlehrgangfotograf2010.blogspot.com

Fotonachrichten 10 / 2014

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden