Adobe Photoshop Lightroom 5 ab sofort verfügbar

Neue leistungsstarke Features verbessern fotografische Workflows

Adobe Systems hat heute Adobe® Photoshop® Lightroom® 5 für Mac OS und Windows veröffentlicht. Lightroom 5 ist als individuelle Lizenz wie auch über die Adobe Creative Cloud™ erhältlich und richtet sich an fotobegeisterte Amateure ebenso wie an professionelle Fotografen. Die neue Version verfügt über eine Vielzahl an verbesserten Bildbearbeitungsfunktionen für effiziente Workflows. Lightroom 5 wurde im April 2013 zunächst als öffentliche Beta-Version zugänglich gemacht.

„Die Entstehung von Lightroom ist ursprünglich auf die Anforderungen von Adobe-Kunden zurückzuführen. Ihr Feedback bestimmt seither jeden neuen Veröffentlichungszyklus“, so Winston Hendrickson, Vice President Creative Media Solution bei Adobe. „Vor dem Hintergrund der ständigen Weiterentwicklung der Fotografielandschaft ist Lightroom die maßgebliche Lösung für Fotografen wie Fotoenthusiasten, mit der sie das Beste aus ihren Bildern herausholen können.“

Neue Features

Lightroom 5 wurde mit neuen Bearbeitungswerkzeugen ergänzt, die Fotografen dabei helfen, noch schneller bessere Bilder zu erstellen. Das erweiterte lokale Reparatur-Werkzeug ermöglicht Nutzern, störende Bildelemente wie beispielsweise Staubkörner und Flecken mit einem neuen flexiblen Pinsel präzise auszubessern und zu entfernen. Das Aufrichten-Werkzeug analysiert Bilder zur automatischen horizontalen Ausrichtung und Geraderichtung von vertikalen Objekten wie beispielsweise Gebäuden. Mit dem Radial-Verlaufsfilter lassen sich Bildbereiche jetzt auch mit dezentrierten und mehrfachen Vignetteneffekten hervorheben.

Erweiterte Optionen zum Teilen und Veröffentlichen von Bildern sind ebenfalls Bestandteil von Lightroom 5. Das neue Diashow-Modul erlaubt das Kombinieren von Standbildern, Videoclips und Musik innerhalb einer HD-Slideshow, die auf nahezu allen Geräten wie Notebooks, Desktop-Rechnern und Smartphones abgespielt werden kann. Erweiterungen für das „Buch“-Modul optimieren und vereinfachen das Erstellen, individuelle Gestalten und Sortieren ansprechender Fotobücher mithilfe einer Vielzahl an maßgeschneiderten und einfach zu handhabenden Vorlagen.

Mit in Lightroom 5 neu hinzugefügten Smart-Vorschauen sind Fotografen dazu in der Lage, ihre Bilder jetzt auch offline zu bearbeiten, ohne auf die Originaldateien zugreifen zu müssen. Bearbeitungen und Änderungen an den Metadaten, die in Smart-Vorschau-Dateien vorgenommen werden, werden anschließend automatisch auf die Original-Bilddateien angewendet, sobald wieder eine Netzwerkverbindung besteht.

Preise und Verfügbarkeit

Adobe Photoshop Lightroom 5 steht ab sofort zum Download für Nutzer der Adobe Creative Cloud bereit. Als Einzelsoftwarelizenz ist Lightroom 5 im Adobe Store online verfügbar sowie bei ausgewählten Händlern. Eine Vollversion kostet 129,15 Euro und das Upgrade ist für 72,57 Euro erhältlich. Detaillierte Informationen zu den neuen Produkt-Features, zu Upgrade-Richtlinien, Preisen und in welchen Sprachen die Software verfügbar ist, finden sich unter http://www.adobe.com/de/products/photoshop-lightroom.html.

Des Weiteren können Nutzer auf Facebook unter http://www.facebook.com/lightroom und Twitter unter http://www.twitter.com/lightroom sowie im Lightroom Blog http://blogs.adobe.com/lightroomjournal direkt mit dem Lightroom-Team in Kontakt treten. Praktische Anleitungsvideos finden sich unter http://www.youtube.com/lightroom.

Fotonachrichten 06 / 2013

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden