Bamboo Paper von Wacom macht digitale Kommunikation lebendig

Wacom stellt seine erste App für das Apple iPad vor

Der Apple App Store ist um eine kreative und nützliche App reicher: Bamboo Paper ermöglicht es iPad Nutzern, ihre Ideen in Form von handgeschriebenen Notizen, Skizzen oder Zeichnungen festzuhalten und mit anderen zu teilen. Mit Bamboo Paper zeigt Wacom einmal mehr sein Engagement, Produkte zu entwickeln, mit denen der Nutzer auf natürliche Weise ausdrucksstark kommunizieren und dabei Spaß haben kann. Als perfekte Ergänzung zum Bamboo Stylus verwandelt Bamboo Paper jedes iPad in ein digitales Notizbuch.

Ideal um sich selbst auszudrücken

Immer und überall online sein, digital kommunizieren oder auch arbeiten: mit dem iPad kein Problem. Dazu passen Applikationen wie Bamboo Paper. „Das iPad ist das ultimative Multitasking-Tool für Unterhaltung, Business, Schule sowie den Alltag zu Hause und unterwegs. Und mit Bamboo Paper kann jeder auf ideale Weise seine Persönlichkeit ausdrücken“, sagt Peter Kurstjens, Director Applications and Platforms bei Wacom. „Ein digitales Notizbuch wie Bamboo Paper eröffnet neue Wege für die Kreativität und bietet ein echtes Stift-auf-Papier-Gefühl.“

Bamboo Paper Highlights

Mit Bamboo Paper lassen sich virtuelle Notizbücher auf dem iPad erstellen. Die App ermöglicht es, Notizen und Zeichnungen mit anderen zu teilen, zu speichern und für eine spätere Weiterbearbeitung zu archivieren. Der User kann Bamboo Paper an seine persönlichen Vorlieben anpassen. Er hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Farben des Notizbuch-Covers, verschiedene Lineaturen (Liniert, Kariert oder Blanko) und Stiftstärken. Wie alle Bamboo Produkte profitiert auch Bamboo Paper von der umfangreichen Erfahrung von Wacom im Bereich der stiftbasierten Eingabegeräte und bietet so ein natürliches und realistisches Schreib- und Zeichengefühl.

Neben der Nutzung als digitales Notizbuch kann Bamboo Paper auch in anderen Gebieten zum Einsatz kommen: Mit einem Beamer verbunden wird es zu einem Präsentationswerkzeug, das zum Beispiel Kollegen im Büro an Notizen und Zeichnungen teilhaben lässt.

Die Bamboo Erfahrung

Bamboo Paper folgt der Markenbotschaft von Bamboo, visuell denkenden Menschen eine Möglichkeit zu bieten, ihre Ideen digital zu entwickeln und mit anderen zu teilen – und das mit einer natürlichen und einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche, die Spaß macht. Als erste iPad App von Wacom ist Bamboo Paper ein weiteres Element in einer Serie von Tools für die stiftbasierte Eingabe – neben den interaktiven Bamboo Stifttabletts und dem Bamboo Stylus.

Verfügbarkeit und Preis

Bis zum 30. Juni 2011 kann Bamboo Paper kostenlos im Apple App Store heruntergeladen werden. Danach kostet sie 1,59 €.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.wacom.eu

Fotonachrichten 06 / 2011

85 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden