CEWE auch in diesem Jahr Bildungspartner der Philipp Lahm-Stiftung

Unterstützung des Philipp Lahm-Sommercamps

CEWE auch in diesem Jahr Bildungspartner der Philipp Lahm-Stiftung
Jährlich veranstaltet die Philipp Lahm-Stiftung für Sport und Bildung das Sommercamp. Dabei haben Mädchen und Jungen zwischen neun und zwölf Jahren eine Woche lang die Möglichkeit, spielerisch ihre Persönlichkeit zu entwickeln und mehr über Bewegung und Ernährung zu lernen. Seit mehreren Jahren unterstützt CEWE, Europas größter Fotodienstleister, das Philipp Lahm-Sommercamp als offizieller Bildungspartner. Harald H. Pirwitz, Vorstand von CEWE, überreichte Philipp Lahm persönlich ein CEWE FOTOBUCH mit den schönsten Momenten des letzten Camps.

CEWE ist schon seit vielen Jahren offizieller Bildungspartner der Philipp Lahm-Stiftung. Harald H. Pirwitz, Vorstandsmitglied bei CEWE, ist von dem pädagogischen Konzept des Sommercamps überzeugt. Daher nutzte er Philipp Lahms Überraschungsbesuch in Maxhofen, um ihm persönlich ein CEWE FOTOBUCH mit Bildern vom letzten Jahr zu überreichen, in dem die spürbare Freude der Kinder als Erinnerung festgehalten wurde. Harald H. Pirwitz gratulierte Philipp Lahm zu der Sommercamp-Idee und seinem weitreichenden Engagement für Kinder. “Ich bin vom Sommercamp begeistert”, so das Vorstandsmitglied des Fotodienstleisters. “Hier lernen Kinder mit Spiel und Spaß wichtige Werte für ihr ganzes Leben. CEWE wird sich auch im nächsten Jahr wieder für das Projekt einsetzen.”

Ausnahmsweise steht bei diesem Projekt nicht Fußball im Mittelpunkt, sondern die Entwicklung von Kompetenzen in den Bereichen Persönlichkeit, Ernährung und Bewegung. 2014 wurden insgesamt drei Camps in der Nähe von München angeboten – mit jeweils 80 Mädchen und Jungen zwischen neun und zwölf Jahren. Den Kindern wird hier eine Woche lang die Möglichkeit gegeben, gemeinsam zu spielen, zu kochen, zu lernen und sich sportlich zu betätigen. Neben einer umfassenden, ganztägigen Betreuung durch ein Team von 15 ausgebildeten und erfahrenen Pädagogen, erhalten die Kinder täglich eine Videobotschaft von Philipp Lahm mit einer Gemeinschaftsaufgabe. Dadurch sollen Werte wie Selbstbewusstsein, soziale Verantwortung und nachhaltiges Handeln vermittelt werden. Eine besondere Freude machte Philip Lahm den Kindern, als er am dritten Tag des Sommercamps persönlich in Maxhofen vorbei kam. Das Geschenk von Harald H. Pirwitz hält diese Freude fest, denn mit dem CEWE FOTOBUCH ist garantiert, dass alle Kinder die Zeit im Camp immer wieder erleben können.

Änderungen vorbehalten

Fotonachrichten 08 / 2014

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
1 Kommentare

Unser Sohn Nikolas hatte die Ehre dieses Jahr am 2. Camp-Aufenthalt teilzunehmen. Für ihm war es eine unglaublich spannende Woche. Nach dem Aufenthalt war er total traurig, dass alles vorbei war. Es wird ein einmaliges Erlebnis für ihm bleiben. Wir sind überglücklich, dass unser Sohn dabei sein durfte und möchten uns bei allen Sponsoren bedanken. So ein Ereignis ist mit Geld nicht zu bezahlen.Er hat sehr viele wertvolle Erfahrungen und spannende Erlebnisse mit nach Hause gebracht. Besonders Highlight bei Nikolas war auch der Überraschungsbesuch von Philipp Lahm. Dank an Philipp dass er trotz USA-Testspiel vorher im Camp die Kinder besuchte. Er wird für Nikolas immer ein besondere Vorbild bleiben.

von Samia Kühn
18. August 2014, 12:04:48 Uhr

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden