CEWE gibt inspirierende Ideen zum Muttertag

Mit kreativen Geschenken Danke sagen

CEWE gibt inspirierende Ideen zum Muttertag
Schon in wenigen Wochen ist es soweit: der Muttertag steht vor der Tür. Am zweiten Sonntag im Mai ist der Tag, an dem der Mama für all ihr Engagement offiziell gedankt wird. Denn sie unterstützt in allen Lebenslagen, gibt Ratschläge und hat immer ein offenes Ohr, egal wie alt man ist. Das Dankeschön kann in Form eines Blumenstraußes, mit Pralinen oder mit einem persönlichen Fotogeschenk ausgedrückt werden. CEWE gibt Tipps für individuelle Fotoideen für die beste Mutter der Welt.

Woher stammt der Muttertag?

Einige nutzen den besonderen Tag für kleine Aufmerksamkeiten, andere danken ihrer Mutter über das Jahr immer wieder. Dabei hat der Muttertag – vor allem in den USA – eine lange Tradition. Zum ersten Mal feierten die Vereinigten Staaten im Jahr 1914 offiziell den Muttertag landesweit. Dass dieser Tag ein gesetzlicher Feiertag wurde, ist dem Engagement Ann Maria Reeves Jarvis zu verdanken, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts für die Ehrung der Mütter einsetzte.

CEWE - Fotoleinwand
Knapp zehn Jahre später kam der Trend dann auch nach Europa. In Deutschland jährt sich der Feiertag in diesem Jahr bereits zum 90. Mal: Am 13. Mai 1923 initiierte der Verband deutscher Blumengeschäftsinhaber den Muttertag. Neben Blumen sollten kleine Geschenke und passende Gedichte zeigen, wie wichtig und unersetzlich die Mama im Familienleben ist.

Klassische Fotoideen – mit CEWE schnell umgesetzt

In Deutschland sind nach wie vor Blumen, Pralinen oder ein kleines Dankeschön mit persönlichem Bezug die beliebtesten Präsente zum Muttertag. Kinder basteln oft in der Schule oder im Kindergarten ein Geschenk mit einer ganz eigenen Note.

CEWE - Becher
Unabhängig vom Alter sucht jeder häufig nach einer originellen Aufmerksamkeit für die Mutter. Ein Klassiker unter den individuellen Ideen sind Fotogeschenke von CEWE. Das CEWE FOTOBUCH mit Bildern vom letzten Urlaub, dem Weihnachtsfest oder einem gemeinsamen Wochenendtrip, ist ein sehr persönlicher Weg, um Danke zu sagen. Über einen QR-Code können kleine Video-Sequenzen in das CEWE FOTOBUCH integriert werden, die der Mutter einen lebendigen Eindruck vom Alltag des Kindes garantieren. Wer mag, kann neben den Fotos eigene Geschichten platzieren, so dass das CEWE FOTOBUCH noch persönlicher wird. Das CEWE FOTOBUCH gibt es in vielen verschiedenen Varianten, und ist z.B. im Format Mini bereits ab 7,95 Euro erhältlich.

Nicht immer bleibt im Alltag Zeit, um sich bei der eigenen Mutter für ihre Unterstützung zu bedanken. In einer individuell gestalteten Einzelgrußkarte von CEWE findet sich der Platz dazu. Mit den Design- und Gestaltungsvorlagen, die es in der kostenlosen Bestellsoftware von CEWE gibt, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Wer seiner Mutter ein großformatiges Geschenk machen möchte, kann dies mit der CEWE WAND-DEKO tun. Bei den Materialien und Formaten gibt es viele verschiedene Auswahlmöglichkeiten, auf denen Fotos gedruckt werden können, wie auf Leinwand (z.B. 20 cm x 30 cm; ab 29,99 Euro), als selbstklebendes Poster (z.B. 20 cm x 30 cm, ab 9,99 Euro), als Foto hinter Acrylglas (z.B. 20 cm x 30 cm, ab 29,99 Euro) oder als Gallery Print (z.B. 20 cm x 30 cm, ab 39,99 Euro). Wenn kein passendes eigenes Bildmaterial vorhanden ist, kann auch ein Motiv aus der Motivgalerie von CEWE gewählt werden.

Weitere Informationen: www.cewe.de

Fotonachrichten 04 / 2013

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden