Canon - Upgrade für Canon EOS C100, erste Canon Filmkamera mit Dual Pixel CMOS AF Technologie

Canon - Upgrade für Canon EOS C100, erste Canon Filmkamera mit Dual Pixel CMOS AF Technologie
Canon kündigt ein Upgrade für seine professionelle EOS C100 Filmkamera an, das die Kamera mit Dual Pixel CMOS AF Funktionalität (DAF) ausstattet. Dual Pixel CMOS AF ist eine bahnbrechende, von Canon entwickelte und erstmals bei der EOS 70D eingeführte Technologie, die durch eine schnelle und kontinuierliche automatische Fokussierung in Filmkameras mit großem Sensor die Gestaltungsmöglichkeiten erweitert. Die EOS C100 ist die erste Canon Filmkamera, die nach dem Upgrade mit dieser Technologie ausgestattet sein und damit eine noch größere Flexibilität für den täglichen Einsatz bieten wird.

Die Entwicklung und Konstruktion der EOS C100 war unter anderem von der Philosophie geprägt, herausragende Filmaufnahmen bei der Ein-Mann-Bedienung zu vereinfachen. DAF erweitert überdies durch eine größere Präzision und Steuerung der Scharfstellung die kreative Freiheit bei den Dreharbeiten – entscheidender Faktor dabei ist die geringe, in Kombination mit lichtstarken Linsen und großem Bildsensor, ermöglichte Schärfentiefe. Die kontinuierliche automatische Fokussierung wird von allen Canon EF Objektiven (ausgenommen manuelle Objektive sowie die Cinema EOS Objektive) unterstützt. Dabei wird bei jedem der 104 kompatiblen Objektive die Geschwindigkeit der existierenden AF-Funktion One Shot nahezu verdoppelt.

Gesteigerte Leistung

Dual Pixel CMOS AF ist eine sensorbasierte Phasenerkennungs-Autofokus (AF) Technologie, die die Filmaufnahme unterstützt. Ein mit dieser Technik kompatibler CMOS-Sensor ist bereits Originalbestandteil der EOS C100. Mit den bestehenden technischen Leistungen bietet diese Filmkamera dem Anwender nach der Integration des neuen Upgrades eine erweiterte Funktionalität und erhöhten Mehrwert.

Die zugrundeliegende Dual Pixel CMOS AF Sensor Technologie für die EOS C100 ist vergleichbar mit der Technologie in der digitalen Spiegelreflexkamera Canon EOS 70D. Sie ist jedoch auf die Möglichkeiten der EOS C100 zugeschnitten, speziell für Filmaufnahmen optimiert und bietet eine schnelle, natürliche Fokussierung mit einem vertrauten visuellen Stil. Daher ist es einfacher als je zuvor, ein Motiv scharfzustellen und es auch in Bewegung im Fokus zu halten.

Es ist das Ziel von Canon – und dafür ist dieses Upgrade ein weiterer Beleg – innovative Imaging-Produkte zu entwickeln, die für den Kunden eine zusätzliche Wertschöpfung bieten. Canon steht dafür in einem ständigen Austausch mit seinen Anwendern, um der kreativen Entfaltung bei der Verwendung dieser Produkte keine Grenzen zu setzen.

Verfügbarkeit

Das kostenpflichtige Upgrade nutzt den vorhandenen Super-35-Millimeter-Sensor in der EOS C100. Es wird voraussichtlich im ersten Quartal 2014 zur Verfügung stehen und von einem der Canon Regional Competence Centres (RCC) vorgenommen.

Änderungen vorbehalten. (www.canon.de)

Fotonachrichten 11 / 2013

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden