Canon XF305 und XF300: Firmware-Update

Mit einer neuen Firmware erweitert Canon den Funktionsumfang seiner Profi-Camcorder XF305 und XF300. Teil der Firmware ist der neue 3D-Aufnahmeassistent, der das einfache Setup von zwei Camcordern für die 3D-HD-Videoaufzeichnung ermöglicht, eine aktualisierte Form der Funktion Scan Reverse und das neue Double Slot Recording für ein sofortiges Backup. Des Weiteren wurde die Option zur Deaktivierung der Funktion Relay Recording integriert. Die neue Prototyp-Firmware für den Canon XF305 und XF300 sowie eine Reihe weiterer professioneller Anwendungen wird Canon vom 11. bis 14. April 2011, im Rahmen der National Association of Broadcasters (NAB) Show im Las Vegas Convention Centre, Stand C4325, präsentieren.

3D-Aufnahmeassistent

Der 3D-Aufnahmeassistent vereinfacht das Setup zweier gemeinsam verwendeter Profi-Camcorder des Typs XF305 oder XF300 für die 3D-Aufzeichnung in HD. Die neue Firmware beinhaltet die Möglichkeit über die Lens-Shift-Funktion des optischen Bildstabilisators eine Achsenverschiebung für die entsprechende Ausrichtung der beiden Camcorder vorzunehmen. Darüber hinaus ermöglicht die neue Firmware eine Brennweitenanzeige für die Synchronisierung der Camcorder und Kalibrierung der Zoomeinstellungen. Die Einstellungen lassen sich über das Menü vornehmen, während die Camcorder auf einem Kamera-Rig oder einem Stativ befestigt sind. Nach der Zoomanpassung wird der Wert der Bildwinkeländerung angezeigt, um Fehljustierungen vorzubeugen und die Synchronisierung beider Camcorder zu vereinfachen. Dies ist vergleichbar mit dem 3D-Aufnahmeassistenten der Canon-Profi-Camcorder XF105 und XF100.

Scan Reverse beim 3D-Rig-Einsatz

Mit der neuen Firmware wird die Scan-Reverse-Funktion der XF300-Serie aktualisiert, Aufnahmen können dann auf der horizontalen, der vertikalen oder auf beiden Achsen gleichzeitig gespiegelt werden, um die Aufzeichnung über 3D-Spiegel-Rigs zu erleichtern.

Double Slot Recording

Mittels beider Kartensteckplätze ermöglicht diese neue Funktion eine synchrone Speicherung auf zwei Speicherkarten, etwa für ein sofortiges Backup von wichtigen Dateien sowie Bildmaterial. Das ist ideal für den Einsatz in Produktionsumgebungen, da so sichergestellt wird, dass für jede Aufnahme mehrere Kopien erstellt werden.

Ein- und Ausschalten der Funktion Relay Recording

Relay Recording ist eine innovative und praktische Funktion zur unterbrechungsfreien Fortsetzung der Aufzeichnung auf einer zweiten CompactFlash-Karte (CF), falls die Erste voll ist. Diese Funktion kann nun auch ausgeschaltet werden: In diesem Fall wird die zweite Karte mit einem Schreibschutz versehen und nur dann zur Aufzeichnung freigegeben, wenn dies vom Anwender ausdrücklich gewünscht wird – etwa zum Kopieren oder Sichern bestimmter Aufnahmen

Informationen zum XF305 und XF300

Die Camcorder der XF300-Serie nutzen den XF-Codec mit MPEG-2-Standard, 4:2:2-Farbabtastung und einer Datenrate von bis zu 50 Mbps für die HD-Videoaufzeichnung in nativer Auflösung (1.920 × 1.080) auf preiswerte, handelsübliche CF-Karten. Canon XF305 und XF300 fassen Video-, Audio- und Metadaten in einer einzigen Datei zusammen und nutzen das offene Containerformat MXF (Material eXchange Format) für eine möglichst große Kompatibilität mit aktuellen Infrastrukturen in der Filmindustrie und Systemen für den nonlinearen Videoschnitt.

Für starke Leistung sorgen das original Canon-HD-Objektiv der L-Serie mit 18fach optischem Zoom, der Einsatz von drei von Canon entwickelten und gefertigten CMOS-Bildsensoren mit nativer Auflösung von 1.920 × 1.080 Pixeln und der Canon-XF-Codec, der eine extrem hohe Farbgenauigkeit ermöglicht, die hinsichtlich Chroma-Keying, Farbkorrektur und Farbmischung bei digitalen Filmproduktionen unerlässlich ist. Der XF305 verfügt zusätzlich über einen HD-SDI-Ausgang, Genlock-Eingang und SMPTE-Timecode-Ein-/Ausgang für den Studio-Einsatz und Videoproduktionen mit mehreren Camcordern.

Die neue Firmware für die Camcorder XF305 und XF300 steht voraussichtlich ab dem dritten Quartal 2011 auf www.canon.de im Support-Bereich zur Verfügung.

Fotonachrichten 04 / 2011

74 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden