Canon aktualisiert irista - Mehr als ein reiner Online-Speicher für Bilder

Canon aktualisiert irista Bildgalerie betrachten

Canon hat auf der photokina 2014 über die Aktualisierung seines Cloud-basierten Bildmanagement-Service irista informiert, der sich nach dem Launch im Juni jetzt in seiner nächsten Entwicklungsphase befindet. Das Update bietet eine noch konsequentere Vernetzung bei einfachster Bedienung. Die Unterstützung für Tablets wurde optimiert, es lassen sich eigene Fotoalben anlegen und Canon WLAN Kameras sind jetzt nahtlos integriert.

Canon aktualisiert irista

Ab sofort lassen sich alle Vorteile von Canon Kameras mit WLAN nutzen. irista kann an der Kamera als Upload-Ziel gewählt werden – die Bilder werden dort unmittelbar gespeichert und sind per Fingertipp von anderen kompatiblen Mobilgeräten abrufbar. Ab Dezember 2014 kann die Plattform auch von anderen beliebten iOS und Android Tablets genutzt werden. Eine optimierte Bedienerfreundlichkeit ermöglicht per Tablet den Zugriff auf alle Funktionen von irista. Dank Unterstützung unterschiedlicher Displaygrößen sind selbst komplexe Bearbeitungen am Bildbestand von unterwegs möglich. Hinzu kommt die Integration der Adobe Lightroom Software, mit der die Bilder unmittelbar in irista bearbeitet und gespeichert werden. Die Integration von Lightroom schließt auch XMP-Daten ein. Über diese Metadaten kann gezielt gesucht werden und es lassen sich Bilder in der Editierphase von Lightroom synchronisieren.

Zur Weihnachtszeit wird auch die Möglichkeit bestehen, aus der Bildersammlung individuelle Fotobücher zu erstellen und in herausragender Canon Qualität drucken zu lassen. In irista erfolgt eine Zusammenstellung der Bilder und es werden Gestaltungsvorgaben angeboten, aus diesen letztendlich ein Fotobuch bestellt und gedruckt werden kann. Daneben besteht auch die Möglichkeit, Bilder direkt aus irista zu drucken.

Floris Oranje, New Business Developer, Canon Europe sagt dazu: „Wir waren schon sehr begeistert als wir irista im Juni ins Leben riefen, aber das war erst der Anfang. Das Feedback der Anwender nehmen wir sehr wichtig, und mit der heutigen Ankündigung gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt in die Zukunft. Jetzt bieten wir einen optimierten Zugang vom Tablet, die Integration von Canon Kameras mit WLAN, den Druck von Fotobüchern und den beliebten Adobe Lightroom Workflow – insgesamt ist das viel mehr als ein reiner Online-Speicher für Bilder, der Service ist interessant für Anwender, die mehr aus ihren Bildern machen möchten.“

Für individuelle Ansprüche bietet irista unterschiedliche Optionen. Für Einsteiger gibt es ein kostenloses Angebot mit 10 Gigabyte Speicherplatz, für anspruchsvollere oder professionelle Anwender stehen zwei weitere kostengünstige Speicherkontingente mit 50 GB und 100 GB bereit:

  • Bis zu 50 GB Speicherplatz: € 4,99 im Monat oder € 49,– im Jahr
  • Bis zu 100 GB Speicherplatz: € 10,99 im Monat oder € 109,– im Jahr

Die Anmeldung für irista erfolgt über www.irista.com

Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 09 / 2014

1 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden