Canon entwickelt neuen Picture Style für seine EOS DSLR-Kameras

Canon stellt einen neuen, in der Kamera voreingestellten Bildstil (Picture Style) für seine EOS DSLR-Kameras vor. Basierend auf dem direkten Feedback von engagierten Videofilmern ermöglicht der neue Bildstil mit dem Namen „Camcorder X Series Look“ beim Filmen mit EOS Kameras eine Videoaufzeichnung mit einem reduzierten Kontrastumfang, der das Colour-Grading bei der Nachbearbeitung erleichtert.

Der neue Bildstil arbeitet beim Filmen mit einem geringeren Umfang bei Farbsättigung und Kontrast, ähnlich wie in den professionellen Canon X Serie-Camcordern. Das ist in der Nachbearbeitung vorteilhaft für den Grading-Prozess und unterstützt speziell Filmer, die mit der Kamera ergänzendes Material zu mit einem Canon X Serie-Camcorder gefilmten Videos aufzeichnen wollen oder Ihren Full-HD-Videos einen speziellen atmosphärischen Look verleihen möchten. Zusätzlich kann der neue Bildstil ebenso bei der Fotoaufzeichnung im RAW- oder JPEG-Format angewendet werden.

Der neue Bildstil steht ab sofort zum Download auf http://de.software.canon-europe.com zur Verfügung.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 05 / 2013

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden