Canon feiert die Produktion von 110 Millionen Canon EF Objektiven

Canon setzt erneut einen Meilenstein bei der Objektivproduktion: Mit der Fertigung des EF 11-24mm 1:4L USM Ultraweitwinkel Zoomobjektivs knackt der Hersteller die Bestmarke von insgesamt 110 Millionen Wechselobjektiven der EF Serie (Stand 22. Juni 2015).

Canon feiert die Produktion von 110 Millionen Canon EF Objektiven
Die Produktion der renommierten Canon EF Wechselobjektivreihe begann 1987 im Werk Utsunomiya, als die Serie mit der ersten Spiegelreflexkamera des EOS Systems vorgestellt wurde. Seitdem hat sich die weltweite Nachfrage bei einer Vielzahl von Anwendern nach Canon EOS Produkten und Objektiven weiter beschleunigt. Um den Bedarf zu decken, wurde inzwischen die Produktion auf insgesamt vier Produktionsstandorte ausgeweitet – Canon Inc. Taiwan, Canon Opto (Malaysia) Sdn. Bhd. und Oita Canon Inc. im Süden Japans.

Während seiner Unternehmensgeschichte entwickelte Canon kontinuierlich eine Vielzahl innovativer Technologien und Produkte, die die Imaging-Industrie vorantrieben. Im Objektivbereich gehören dazu die weltweit ersten Wechselobjektive für Spiegelreflexkameras mit Ultraschallmotor (USM), mit Bildstabilisator (IS), DO Objektive mit Beugungslinsen-System oder Objektive mit reflektionseliminierender SWC-Vergütung (Subwavelength Structure Coating).

Das den Meilenstein markierende und erst seit Februar 2015 verfügbare Objektiv EF 11-24mm 1:4L USM bietet eine Anfangsbrennweite von nur 11 mm und damit den weitesten Blickwinkel der Welt (Stand: 8. Juli 2015, auf der Grundlage einer Canon Umfrage; Fisheye Objektive nicht inbegriffen). Dank eines neu gestalteten optischen Aufbaus überzeugt das Objektiv mit drei asphärischen Linsen für eine maximale Bildqualität und mit minimaler Verzeichnung.

Das umfangreiche Angebot der EF Objektive umfasst derzeit insgesamt 71 Modelle – einschließlich EF Cinema Objektive für die digitale Filmproduktion. Basierend auf einer jahrzehntelangen technologischen Kernkompetenz in der Präzisionsoptik, wird Canon die Entwicklung seiner Technologien fortsetzen, um mit exzellenten, zuverlässigen Objektiven sowie Kameras die Imaging-Möglichkeiten im Foto- und Video-Segment zu erweitern. Das Canon Portfolio stellt für die unterschiedlichsten Anforderungen von Fotografen passende Produkte bereit – egal ob Einsteiger, anspruchsvoller Hobbyfotografen oder Profi-Fotograf.

Änderungen vorbehalten.
Stand: Juli 2015

Fotonachrichten 07 / 2015

10 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden