Canon und Hensel on Campus

Canon engagiert sich jetzt auch verstärkt an Universitäten und Fotofachschulen und bietet zusammen mit der Firma Hensel-Visit GmbH Workshops für Studierende aus den Fachbereichen Fotografie / Design und für Auszubildende an.

Canon und Hensel on Campus
Unter der Überschrift „Canon und Hensel on Campus“ wurden bereits drei Veranstaltungen durchgeführt, jeweils zwei Tage an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt, der Fachhochschule Düsseldorf und der Beuth-Hochschule in Berlin.

Die Workshops beinhalten neben einem theoretischen Teil spannende Praxiseinheiten zu verschiedenen Studiothemen und werden von den Canon Fotografen Sascha Hüttenhain und Jörg Kyas durchgeführt. Neben einer Auswahl von verschiedenen Canon Kameras, Objektiven und weiterem Zubehör, ist auch die Firma Hensel mit der passenden Studioblitztechnik dabei.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, Studierende der Fachrichtungen Fotografie bzw. Kommunikationsdesign sowie Auszubildende im Fotografenhandwerk praxisnah die Anwendungsmöglichkeiten professioneller DSLR-Systeme und moderner Studioblitzanlagen zu vermitteln. Dazu bieten diese zweitägigen Workshops knappe, prägnante Vorträge zu den technischen Grundlagen, welche durch Experten der beiden Firmen gehalten werden, sowie Workshops unter der Leitung renommierter Fotografen. Aber auch der rege Austausch zwischen Veranstaltern und Teilnehmern ist ein Schwerpunkt.

Guido Krebs, Technical Manager – Professional Imaging Group: „Zwar haben wir bereits in der Vergangenheit an vielen Schulen Seminare organisiert oder unterstützt, doch durch die Zusammenarbeit mit der Firma Hensel können wir die Teilnehmer noch besser betreuen und den kompletten Workflow anbieten.“

Die nächsten Fotoworkshops finden an folgenden Terminen statt:

12.09.13 und 13.09.13, PHOTO+MEDIENFORUM KIEL e.V.

17.10.13 und 18.10.13, Hochschule München, Fakultät für Design

Anmeldungen erfolgen über den jeweiligen Fachbereich. Teilnehmen können immatrikulierte Studierende der jeweiligen Hochschule.

Guido Krebs weiter: „Wir freuen uns sehr, dass die Veranstaltungsreihe so gut angenommen wurde. Neue Termine sind in Planung und werden zeitnah an den teilnehmenden Hochschulen kommuniziert.“

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 06 / 2013

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden