„Cash Back“ für Epson Kunden

Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf ausgewählter Multifunktionsgeräte

Kunden, die bis zum 16. Januar 2011 ein ausgewähltes Epson Multifunktionsgerät erwerben, erhalten bis zu 50 Euro zurück. Die Aktion gilt für folgende Epson Produkte: Epson Stylus Office BX625FWD, BX525WD, BX320FW sowie Stylus SX620FW und SX525WD. Detaillierte Teilnahmeinformationen zur „Cash-Back“-Aktion können Interessierte unter http://www.epson.de/speed abgerufen.

Kunden sichern jetzt ganz einfach sich bis zu 50 Euro „Cash-Back“: Nach dem Kauf einfach online unter http://www.epson.de/speed ein Formular ausfüllen und zusammen mit einem Scan oder einer Kopie des Kaufbelegs innerhalb von 28 Tagen nach Kaufdatum an Epson schicken – entweder direkt online, per Fax oder per Post. Schon erhält man die Cash-Back-Prämie per Überweisung oder Scheck.

Breite Auswahl zum Sparen

Bei den Aktionsmodellen ist für jeden Bedarf das passende Modell dabei: Vom schnellen Business-Gerät mit Faxfunktion für kleine und mittlere Büros bis zum Wireless-Allrounder für zu Hause – der Kunde hat die Wahl.

  • Epson Stylus Office BX625FWD: besonders schnelles Multifunktionsgerät mit niedrigen Seitenpreisen für hohe Druckaufkommen; Druck-, Scan-, Kopier- und Fax-Funktion sowie Netzwerkanschluss, Wireless-Schnittstelle und automatischer Dokumenteneinzug.
  • Epson Stylus Office BX525WD: schnelles Multifunktionsgerät für das Home Office mit Druck-, Scan- und Kopier-Funktion, Duplexdruck, Wireless- und Netzwerkschnittstelle.
  • Epson Stylus Office BX320FW: Netzwerkfähiges Multifunktionsgerät für das Homeoffice inkl. Faxfunktion und automatischem Dokumenteneinzug.
  • Epson Stylus SX620FW: elegantes Multifunktionsgerät mit Faxfunktion und Wireless-Schnittstelle – ideal für die ganze Familie.
  • Epson Stylus SX525WD: Multifunktionsgerät mit Wireless-Schnittstelle und Duplex-Druck spart Zeit und Geld zu Hause.

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen sind unter:
http://www.epson.de/speed

Fotonachrichten 11 / 2010

63 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden