Cintiq von Wacom wird mobil

Cintiq von Wacom wird mobil
Mit den neu vorgestellten Stift-Displays Cintiq Companion für Windows 8 und Cintiq Companion Hybrid für Android wird die kreative Arbeit professioneller Designer jetzt mobil.

Vor dem Hintergrund des immer stärker werdenden Trends zur Mobilität und auf vielfachen Wunsch der professionellen Kunden aus der Kreativ-Community stellt Wacom die vom Schreibtisch unabhängige Produktlinie Cintiq Companion vor.

Die Cintiq Companion Linie umfasst zwei Modelle, die es Kreativprofis erlauben, überall zu arbeiten, wo es entweder nötig oder angenehm ist. Das Cintiq Companion läuft unter Windows 8 und ermöglicht die Arbeit allen Vollversionen der bekannten Kreativapplikationen. Demgegenüber ist das Cintiq Companion Hybrid ein traditionelles Cintiq, solange es an einen PC oder Mac angeschlossen ist. Sobald vom Desk- oder Laptop getrennt, verwandelt es sich in ein Android getriebenes Tablet, das mit den passenden Apps aus dem Google Play Store genug Power hat, um kreative Prozesse auch unterwegs zu starten.

Beide Modelle wurden entwickelt, um dem kreativen Workflow eine noch nie dagewesene Freiheit zu bieten. Sie ermöglichen die Arbeit mit einem Cintiq auch auf mobiler Ebene und vereinen dabei Schlüsselelemente der bereits bekannten Wacom Produkte Cintiq 13HD und Cintiq 22HD touch: HD-Bildschirm mit Multitouch-Steuerung und der Wacom Pro Pen mit 2048 Druckstufen und Neigungssensitivität gehören auch bei den mobilen Produkten zur Grundausstattung.

„Make The World Your Studio“ – Kreatives Arbeiten zu jeder Zeit und an jedem Ort mit dem Cintiq Companion

Kreativprofis erwarten leistungsfähige Hard- und Software, die das Arbeiten in unterschiedlichsten Umgebungen erlaubt – sei es im Studio, beim Kunden, in Kreativmeetings, im Coffee Shop, im Flieger oder im Zug. Die mobilen Wacom Kreativdisplays unterstützen diesen Freiraum, in dem es die notwendigen Voraussetzungen für produktives Schaffen und Designarbeit unabhängig vom Studio anbietet. Der mobile Mehrzweck-Arbeitsplatz läuft unter Windows 8 und verfügt über einen Intel Core Prozessor der dritten Generation sowie die HD 4000 Grafikkarte, ebenfalls von Intel. Diese leistungsfähige Kombination bietet mehr als genug Power, für das Design neuer Produkte oder Charaktere sowie für die Arbeit an 3D Umsetzungen oder an Fotografien. Das Cintiq Companion ist in zwei Varianten erhältlich, mit einem 8 GB Arbeitsspeicher und einem 256 GB Festspeicher (SSD) und Windows 8 Betriebssystem, sowie mit 8GB Arbeitsspeicher, 512 GB SSD und dem Betriebssystem Windows8 Pro.

„Wir freuen uns, dass bei der Entwicklung des Cintiq Companion die Bedürfnisse der Kreativprofis an erster Stelle standen. Um eine optimale mobile Plattform und die besten Features für Adobe Photoshop bereitzustellen, haben wir eng mit Wacom zusammengearbeitet”, so Maria Yap, Senior Director of Product Management bei Adobe. „Das Cintiq Companion ist für die aktuellste Version der Photoshop Creative Cloud optimiert und bietet Kreativprofis die Möglichkeit das Studio zu verlassen, um an genau den Orten zu arbeiten, die sie am meisten inspirieren.“

„Wir sind begeistert, dass wir im vergangenen Jahr so eng mit Wacom an der Realisierung des Cintiq Companion zusammen arbeiten durften”, sagt Chris Silva, Intel Director of Marketing for Premium Notebooks. „Unsere leistungsstarken und zugleich kompakten Prozessoren haben zusammen mit Wacoms Expertise in Sachen kreativer Stiftdisplays das Cintiq Companion geschaffen. Ein Produkt, das sich sehr von anderen unterscheidet, denn es wurde speziell für Künstler entwickelt, die eine professionelle Lösung zum Zeichnen, Skizzieren und Malen benötigen wenn sie unterwegs sind.“

Cintiq Companion Hybrid – Der digitale Zeichenblock für Unterwegs

Cintiq von Wacom wird mobil
Für Illustratoren und Designer, die Zeichnen, Skizzieren und Malen wollen wenn sie unterwegs sind, aber auf ihre professionellen Programme nicht verzichten möchten, bietet das Cintiq Companion Hybrid eine zwei-in-eins Lösung an. Es ist ein traditionelles Cintiq, wenn es an einen Mac oder PC angeschlossen ist. Sobald es aber davon getrennt wird, ist es perfekt für das leichte, spontane Arbeiten mit Android Apps. Das Companion Hybrid ist mit einem leistungsstarken Nvidia Tegra 4 Prozessor, Android Jellybean ausgestattet. Zusätzlich bringt es mit der speziell entwickelten Wacom Creative Canvas und der Wacom Manga Canvas die richtige Software mit, um sofort mit dem Malen oder Zeichnen starten zu können. Für die Weiterbearbeitung nach der Rückkehr ins Studio können die Rohdateien/Skizzen auf den Computer transferiert werden oder über den integrierten ASTRO Datenmanager mit verschiedenen Cloud Anbietern geteilt werden. Auch das Cintiq Companion Hybrid ist in zwei Ausführungen erhältlich, nämlich mit entweder 16 oder 32 GB Speicher.

Alle zeitsparenden Merkmale, die Profis an einem Cintiq zu schätzen wissen, sind sowohl im Cintiq Companion als auch im Cintiq Companion Hybrid integriert, dazu zählen anpassbare neue Bildschirmregler, ExpressKeys, Rocker Ring sowie das Radial Menü. Um echte Mobilität zu gewährleisten, sind die Tablets der Cintiq Companion Linie mit mobilen Kommunikationsfeatures ausgestattet: WLAN-Schnittstelle, Bluetooth (Version 4.0 für Cintiq Companion und Version 3.0 für Cintiq Companion Hybrid), Front/Rück- HD Kameras (2 M Pixel/8 M Pixel), Stereo-Headset- und Mikrofon-Buchse für Anrufe oder Streaming-Funktionen gehören zur Grundausstattung.

Da Kreativprofis durch lange Arbeitszeiten einen hohen Anspruch an den Komfort und Ergonomie ihrer Arbeitsgeräte haben, sind die beiden Geräte mit einem verstellbaren und abnehmbaren Standfuß ausgestattet. Dieser lässt sich in vier Positionen fixieren – von flach bis aufrecht.

„Die neue Cintiq Companion Reihe ermöglicht es mobilen Kreativen, mit ihrer Arbeit raus zugehen, ohne dabei Kompromisse bei der Leistungsfähigkeit, die sie für die Bereitstellung ihres Profi-Designs und für die künstlerische Leistung benötigen, einzugehen“, sagt Wacom Europe Marketing-Chef Rüdiger Spohrer. „Mit dieser neuen Produktlinie, wird auch die Arbeitsweise von Kreativprofis neu definiert – Künstler und Designer können in ihre Arbeit eintauchen, ohne an ein traditionelles Studio oder Büro gebunden zu sein.

Die Produkte sind ab Mitte Oktober ausschließlich über den Wacom eStore erhältlich. Interessierte können sich für das Cintiq Companion über http://de.shop.wacom.eu/detail/index/sArticle/567 vormerken lassen. Für das Cintiq Companion Hybrid: http://de.shop.wacom.eu/detail/index/sArticle/566.

Weitere Informationen: http://Cintiqcompanion.wacom.com/CintiqCompanion oder YouTube Kanal von Wacom Europe http://youtu.be/odr-d5WGLXQ. Für das Cintiq Companion Hybrid schauen Sie bitte hier: http://Cintiqcompanion.wacom.com/CintiqCompanionHybrid oder werfen einen Blick auf das Video: http://youtu.be/bcq8jnM_p1o.

Änderungen vorbehalten. www.wacom.com

Fotonachrichten 08 / 2013

1 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden