DVF - Deutsche Verband für Fotografie – präsentiert sich auf der photokina 2014

AK 1: FIAP Gold Medal, © Johannes Schmitz, Germany, „Jasemin“ Bildgalerie betrachten

AK 1: FIAP Gold Medal, © Johannes Schmitz, Germany, „Jasemin“

Bald ist es wieder soweit: In der Zeit vom 16.-21. September 2014 werden wieder Fotografen und Fotointeressierte zur photokina nach Köln pilgern. Traditionell ist der Deutsche Verband für Fotografie e.V. (DVF) mit seinem Messestand und einer prominenten Ausstellungsfläche auf der internationalen Leitmesse rund ums Bild vertreten. Der DVF Messestand in Halle 9.1, Stand B-047 wird über die gesamte Dauer Begegnungsstätte und Anlaufstelle für alle Fotointeressierten sein.

Gäste aus aller Welt erwartet der DVF am Samstag, 20. September 2014, 14:00 Uhr, in Halle 6.1, Gang C Nr. 020 bei der Preisverleihung der 36. Jugendbiennale der Fédération Internationale de l‘Art Photographique (FIAP) für Papierbilder – ausgerichtet vom DVF – sowie der „Offenen DVF-Jugendfotomeisterschaft 2014“. In der Kulisse der FIAP und DVF Ausstellung in Halle 6.1, C-020 werden die hohen Auszeichnungen, FIAP und DVF Medaillen sowie wertvolle Sachpreise an die erfolgreichen Jungfotografen vergeben. Der DVF lädt alle DVF-Mitglieder und alle Fotointeressierte herzlich ein. Führende Verbandsvertreter wie der Direktor für Jugendarbeit der FIAP Kurt Batschinski, Österreich, und die Präsidenten aus Österreich und Luxemburg sowie Persönlichkeiten unter anderem aus dem Oman haben sich angekündigt. Neben Wolfgang Wiesen 1. DVF Vizepräsident und FIAP Beauftragter des DVF, der die Laudatio hält, wird der DVF Präsident Wolfgang Rau die Besucher aus nah und fern begrüßen. Die Ausstellung der 36. FIAP Jugendbiennale und der DVF Jugendmeisterschaft in Halle 6.1 ist vom 16.-21.9.14 zu sehen.

Fotografen finden am DVF Stand Halle 9.1, B-047, neben dem 1. LVV Hessen-Rheinland/Pfalz, Bernd Krause, DVF-Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Hobbyfotografie. Der DVF freut sich auf ein Come Together der Fotofreunde in der Domstadt.

Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 09 / 2014

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden