Hasselblad Masters Gewinner-Tour 2012

Die gesamte Fotobranche weiß, dass das Hasselblad Masters-Programm Fotografie auf höchstem Niveau darstellt – auf die genialste, kommunikativste und schönste Art und Weise. Und jetzt läuft die zweimonatige Masters-Gewinner-Tour 2012 über drei Kontinente hinweg.

Hasselblad Masters Gewinner-Tour 2012

Die Tour umfasst sechs Veranstaltungen weltweit: Sie ist in Tokio gestartet, geht als nächstes nach New York City (25./26. Oktober), dann nach Los Angeles (17. November) und nach Berlin (22. November); anschließend besucht die Tour London (29. November), um schließlich in Shanghai (7. Dezember) zu Ende zu gehen.

Fotografen und Bewunderer hochwertiger Fotografie können sich online zur Teilnahme an diesen kostenlosen, exklusiven Veranstaltungen mit den Siegern des Wettbewerbs Hasselblad Masters 2012 anmelden (die Zusage erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs). Jede Veranstaltung bietet die Gelegenheit, „einmal eine Hasselblad in die Hand nehmen zu können“ und die Sieger des Hasselblad Masters 2012 sowie die Masters aus früheren Jahren zu treffen und mit ihnen zu sprechen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hasselbladmasters.com dort können Sie sich auch online für eine der Veranstaltungen anmelden.

Die Sieger des Wettbewerbs 2012: Architektur: Frank Meyl, Deutschland; Editorial: Jon Lowenstein, USA; Mode/Beauty: Wai Kuen Eric Wong, Hongkong; Fine Art: Olivier Valsecchi, Frankreich; General: Ken Hermann, Dänemark; Landschaft/Natur: Tom D. Jones, Belgien; Porträt: Denis Rouvre, Frankreich; Produktfotografie: Joe Felzman, USA; Up & Coming: Vicente Ansola, Spanien; Hochzeit/Soziales: Milosz Wozaczynski, Polen; Wildlife: Joachim Schmeisser, Deutschland.

Diese Fotografen wurden aus 110 Finalisten in elf Kategorien und aus mehr als 2.500 Einsendungen ausgewählt. Jeder Preisträger erhielt auf der letzten photokina in Köln von Dr. Larry Hansen, Vorsitzender und CEO bei Hasselblad, sowie von Paul Waterworth, Global Photographer Relations Manager bei Hasselblad, eine Trophäe. Zu Beginn des Jahres erhielten die Sieger eine Hasselblad H4D Kamera, die zugehörigen Objektive sowie die Phocus Software – mit dieser Ausrüstung sollten sie ein spezielles Fotothema interpretieren: EVOKE. Die so entstandenen Fotos wurden dann in einer Ausstellung der photokina gezeigt und im exklusiven Buch „Hasselblad Masters Vol. 3“ veröffentlicht.

Paul Waterworth meint hierzu: „Fotografen aus aller Welt bestätigen uns immer wieder, dass es keinen zweiten Fotowettbewerb wie den Hasselblad Masters gibt. Er genießt ein exklusives Ansehen in der Fotobranche sowie in den Herzen der Fotografiebegeisterten in aller Welt. Unser diesjähriges Thema hat eine Reihe wirklich beeindruckender Fotos hervorgebracht, die nunmehr in Buchform vorliegen und im Rahmen der weltweiten Tour im Herbst dieses Jahres zu sehen sind. Jetzt freuen wir uns auf den nächsten Masters-Wettbewerb im Jahr 2014.“

Fotonachrichten 10 / 2012

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden