Kodak Alaris öffnet sein Händlernetzwerk für externe Entwickler und Anbieter fotografischer Inhalte

Nachfrage nach personalisierten Fotoprodukten steigt

Kodak Alaris öffnet sein Händlernetzwerk für externe Entwickler und Anbieter fotografischer Inhalte
Kodak Alaris öffnet mit dem neuen KODAK Photo Service weltweit seine Drucksysteme im Handel für externe Anbieter von fotografischen Inhalten. Das Unternehmen schafft damit ein neues Geschäftsfeld, von dem sowohl diese Anbieter als auch Händler profitieren. Dank des freien Zugangs zur Programmierschnittstelle API (Application Programming Interface) für KODAK Netzwerkservices erhalten externe App-Entwickler, Desktop-Software- und Internetanbieter rund ums Foto die Möglichkeit, das globale Kodak Alaris Händlernetzwerk zu nutzen. Sie können so ihren eigenen Kunden das einfache Drucken mit der gewohnten Applikation an KODAK Druckstationen in Drogerien, Super- oder Elektronikmärkten anbieten. Händler hingegen steigern ihre Umsätze im wachsenden Markt personalisierter, digitaler Foto-Premiumprodukte.

Einfaches Ausdrucken von Bildern für Verbraucher

Immer mehr Verbraucher erstellen, bearbeiten und teilen ihre Bilder digital. Gleichzeitig sind die Möglichkeiten begrenzt, mit den digitalen Kreationen schnell und einfach greifbare Premiumprodukte zu erstellen. Der KODAK Photo Service schafft Abhilfe: Ab sofort können Verbraucher ihre Bilder, die sie auf unterschiedlichen Plattformen wie Smartphone-Apps, mit Computer-Software oder im Internet verwalten, direkt über die KODAK Druckstationen im Einzelhandel, den KODAK Picture Kiosken, in vielfältige Foto-Premiumprodukte verwandeln. So werden aus digitalen Bildern kostbare, greifbare Erinnerungen. Die Konsumenten wählen mit nur wenigen Handgriffen ihre Lieblingsmotive in ihren gewohnten Applikationen aus und schicken die Bestellung online an die Druckstation eines teilnehmenden Händlers in der Nähe. Per Email-Bestätigungscode wird der Druckauftrag am KODAK Picture Kiosk ausgelöst und wenige Minuten später hält der Kunde sein fertiges Fotoprodukt in den Händen.

Neue Geschäftsfelder für Handel und Anbieter von Inhalten rund ums Foto „Als globale Marke mit langjähriger Foto-Expertise und mehr als 100.000 Druckstationen weltweit ist Kodak Alaris in der einzigartigen Lage, das neue Geschäftsfeld für externe Anbieter digitaler Fotoinhalte und Händler anbieten zu können“, sagt Darren Johnson, Vice President und Chief Growth Officer bei Kodak Alaris Personalized Imaging. Um dies zu erreichen, öffnet Kodak Alaris die Programmierschnittstelle seiner Netzwerkservices für externe Entwickler von mobilen Apps, Desktop-Software- und Internetanbieter rund um das Thema Foto. Die Teilnehmer des KODAK Photo Service Programms erhalten somit Zugang zum globalen Kodak Alaris Händlernetzwerk und können ihren eigenen Kunden eine Option zur Verfügung stellen, direkt im Einzelhandel digitale Inhalte einfach und schnell auszudrucken. Händler hingegen können dank des KODAK Photo Services ihre bereits vorhandenen KODAK Drucksysteme noch intensiver nutzen und somit die Auslastung ihrer Geräte ohne weitere Investitionen erhöhen.

Indem Verbraucher unterschiedliche Fotoinhalte von mobilen Apps und Internetseiten oder mittels Desktop-Software sofort im Laden über die KODAK Picture Kioske drucken können, erschließen Einzelhändler zusätzliche Umsatzpotenziale. Auch dm-drogeriemarkt plant, zu Weihnachten am KODAK Photo Service Programm teilzunehmen. International gehören folgende Anbieter dazu: CameraAce (TecAce), Chappters (iEvoke), Chip Photobook (Onpics), Comic Touch (Plasq), Perfect365 (ArcSoft), PicMix (Inovidea Magna Global), pixmix (Pixmix Ltd), PixStack Photo Editor (Recursify), Postify Print (Postify), Watch The Birdie (Albert Frischmann Consulting) sowie WedPics (Deja Mi).

„Wir schlagen die Brücke zwischen digitaler Kreativität und greifbarem Produkt und liefern mit unserem Programm Endverbrauchern neue, spannende Angebote und eine zentrale Anlaufstelle für personalisierte Fotoprodukte“, erklärt Darren Johnson.

Weitere Informationen finden Interessierte unter https://www.kodakdeveloper.com

Über Kodak AlarisPersonalized Imaging

Kodak Alaris Personalized Imaging (PI) ist Weltmarktführer für den Sofortdruck von Fotoprodukten. Mit über 110.000 installierten Druckstationen (KODAK Picture Kiosken) weltweit bietet Kodak Alaris PI bei starken Einzelhandelspartnern, wie Drogerie-, Supermarkt- oder Elektronikketten, sowie im Fachhandel und KODAK Express Partnern täglich über 500.000 Kunden von Fotobüchern bis Grußkarten ein breites Angebot an Fotoprodukten in Premium-Druckqualität. PI ist ein Geschäftsbereich von Kodak Alaris und ging aus Eastman Kodak hervor. Das Unternehmen hat den Fotografiemarkt geprägt und setzt auch in Zukunft auf Innovationen online, mobile und am Point-of-Sale.

Neben dem Bereich „Sofortdruck“ bedient Kodak Alaris PI mit seinen hochwertigen Produkten und Lösungen den Markt für private und professionelle Fotografie über den Fachhandel und Labore. Hierzu gehört die Produktfamilie der KODAK Endura-Medien mit einem breiten Angebot an Silberhalogenid-Farbnegativfotopapieren (AgX) und Display-Materialien. Ebenso bietet das Unternehmen eine umfassende Auswahl an Farbnegativ- & Schwarz-Weiss-Filmen für die analoge Fotografie an. Dazu zählen unter anderem ausgezeichnete Filme, wie die KODAK Professional PORTRA Familie, und beliebte Klassiker, wie der KODAK PROFESSIONAL TRI-X, der meistverkaufte Film für Schwarz-Weiß-Fotografie. Der Geschäftsbereich Event Imaging umfasst Fotosouvenirs in Freizeitparks, besonderen Reisezielen sowie Urlaubsorten.

Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 10 / 2013

1 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
1 Kommentare

das ist wunderschon.... Useful. http://eversnapapp.com

von Kumar
24. Oktober 2013, 02:53:53 Uhr

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden