Kodak präsentiert Fotoprodukt-Software Create@Home
Neue Software bietet Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung für den Einzelhandel

Kodak Fotobuch Bildgalerie betrachten

Kodak Fotobuch

Kodak stellt heute die neue Software zur einfachen Erstellung von Premium-Fotoprodukten vor – Kodak Create@Home. Die Software ermöglicht Konsumenten erstmals das komplette Portfolio an Kodak Fotoprodukten von individuellen Grußkarten über personalisierbare Kalender bis hin zu zweiseitig gedruckten Fotobüchern direkt zu Hause zu gestalten. Ihr Fotoprojekt können sich Konsumenten anschließend beim Einzelhändler mit dem leistungsstarken Kodak D4000 Duplex Fotodrucker in hervorragender Qualität innerhalb kürzester Zeit erstellen lassen. Die Software, mit der einzigartigen Kombination aus komfortabler Erstellung zu Hause und schneller, hochwertiger Produktion beim Fachhändler, wird die Nachfrage nach Premium-Fotoprodukten weiter steigern.

Die neue Software eröffnet dem Einzelhandel damit weitere Möglichkeiten, vom wachsenden Markt für Premium-Fotoprodukte zu profitieren. Weitere Informationen hierzu bekommen interessierte Händler von ihrem lokalen Kodak Ansprechpartner. Der Endverbraucher kann sich die Create@Home Software kostenlos unter Create.Kodak.com/go/eu downloaden. Bereits angebundene Einzelhändler in ihrer Nähe finden Verbraucher über die Händlersuche auf der Kodak Website (www.kodak.de).

Die neue Software erlaubt dem Verbraucher eine kreative und flexible Gestaltung von Fotobüchern und weiterer Fotoprodukte, ganz einfach am heimischen Computer. Das fertige Fotoprojekt wird im Anschluss auf einem Datenträger, wie einem USB-Stick, zum Einzelhändler mitgebracht. Der Verbraucher hat dann die Wahl, sein Fotoprodukt selbst an einem Kodak Picture Kiosk zu drucken oder das Personal vor Ort mit der Fertigstellung zu beauftragen. Damit kann der Einzelhändler flexibel auf Kundenwünsche eingehen – ob nun bei Fotoprodukten, die zu Hause gestaltet werden oder mit professioneller Unterstützung im Ladengeschäft. Händler können ihren Kunden die Create@Home-Software entweder online oder im Geschäft auf CD zur Verfügung stellen.

„Wir von Kodak versuchen den Händlern stets neue Instrumente zur Verfügung zu stellen, um ihren Ertrag zu steigern. Die neue Create@Home-Software trifft sowohl die Interessen der Einzelhändler als auch der Konsumenten ideal. Einzelhändler ermöglichen es ihren Kunden mit der neuen Software ihre Premium-Fotoprodukte zu Hause zu produzieren und mit professioneller Unterstützung beim Einzelhändler drucken zu lassen“, so Darren Johnson, Regional Director und Vice President CDG Eamer Retail Printing und Film Products, Kodak.

Fotonachrichten 04 / 2012

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden