Leica Akademie Erlebnistage am 15. und 16. November 2014 in der Stadthalle in Wetzlar

Leica Akademie Erlebnistage am 15. und 16. November 2014 in der Stadthalle in Wetzlar
Auch in diesem Jahr veranstaltet die Leica Akademie in der Stadthalle Wetzlar wieder ihre Erlebnistage und bietet am 15. und 16. November allen Fotofreunden Gelegenheit zum Austausch mit Gleichgesinnten und erfahrenen Profi-Fotografen. Das Programm ist vielseitig und verspricht ein abwechslungsreiches Wochenende rund um die Fotografie.

So können sich Besucher beispielsweise über das Veranstaltungsprogramm der Leica Akademie für 2015 informieren und auf ein umfangreiches Angebot an Foto-Workshops sowie Erlebnis- und Abenteuerreisen freuen. Hinzu kommen an beiden Veranstaltungstagen Vorträge von hochkarätigen Fotografen der Leica Akademie MasterClass wie Markus Berger (Kreative Action-Sportfotografie), Herbert Piel (Die Geschichte hinter Bildern), Jochen Gast (Analoge S/W Fotografie /Der Moment, in dem es sichtbar wird), Heinz Teufel (Wien – Hauptstadt eines vergessenen Weltreichs), Stefan Rosenboom (Ayas Tanz – Bilder für Japan), Manuel Uebler (Fotografie und Bildband / Im ewigen Eis) und Robert Mertens (Was macht Fotografie kreativ?) mit unterschiedlichen Themen-Schwerpunkten. Faszinierende Reiseberichte von Hermann J. Netz (Venedig – Street Fotografie auf italienisch), Karl Lueger (Jordanien – Abenteuer und Geschichte), Axel Brümmer & Peter Glöckner (Abenteuer Brasilien – erlebt und erfahren), York Howest (100 Tage Tibet – Das Versprechen) und Oliver Richter (Bergwelten) sowie Vorträge von Michael Agel (Musikfotografie) und Peter Karbe (Tradition und Innovation, ein Widerspruch?) runden das Programm ab.

Zudem haben sich in diesem Jahr erneut rund 30 Aussteller zu den Erlebnistagen angemeldet, die ihr Produktleistungen und Neuheiten vorstellen.

Für die Teilnahme an den Leica Akademie Erlebnistagen sind noch Plätze frei. Der Eintrittspreis pro Person und Tag beträgt 35 Euro.

Änderungen vorbehalten. (www.leica-camera.com)

Fotonachrichten 11 / 2014

10 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden