Leica Fotopark: neue Online-Plattform für Bildverwaltung und hochwertige Prints

Die Leica Camera AG stellt zur photokina 2014 ein umfassendes digitales Serviceangebot zur sicheren Speicherung, Bearbeitung und Verwaltung von Bildern vor: den Leica Fotopark. Damit erweitert der Hersteller hochwertiger Kameras, Optiken und Sportoptikprodukte aus Wetzlar sein bestehendes Geschäftsmodell um eine Online-Plattform, die das Wesentliche, nämlich das Bildergebnis, in den Fokus einer digital vernetzten Welt rückt und die Brücke von der Hardware zur Software schlägt.

Smartphones mit Kamerafunktion, Foto-Apps und soziale Netzwerke haben die Auseinandersetzung mit Fotografie und die Verbreitung von Bildmaterial erheblich befördert. Die Leica Camera AG bewertet diese Entwicklung positiv und stellt für all jene, die die Leidenschaft zur Fotografie vertiefen wollen, künftig eine hochwertige Webplattform bereit. Diese bietet Fotografen jedweder Couleur, vom Amateur über den ambitionierten Hobby-Fotografen bis hin zum Profi, eine Vielzahl intuitiv bedienbarer Funktionen, darunter digitale Bildspeicherung, -bearbeitung und -verwaltung sowie ein Premium Print Service zur Bestellung von Fotos und Fineart-Prints.

Unabhängig vom eigenen Standort oder digitalen Endgerät stehen die in der Cloud gespeicherten Fotos weltweit rund um die Uhr zur Verfügung und können gleich online bearbeitet werden. Große Bildmengen können einfach und übersichtlich sortiert und in individualisierbaren Strukturen verwaltet werden. Ohne Umwege über zusätzliche Software können die gespeicherten Bilder als Ausbelichtung und Fineart-Print über den integrierten Print Service in einer Bildqualität reproduziert und geordert werden, die in puncto Brillanz, Farbwiedergabe und Langlebigkeit höchsten Ansprüchen genügt. Auch Rahmung und Aufhängung dürfen in gewohnter Leica Galerie-Qualität erwartet werden. Zudem beinhaltet der Leica Fotopark eine Community, die den Fotografen als virtueller Treffpunkt für Inspiration und Austausch über die Fotografie dient. Somit deckt Leica künftig den gesamten Prozess von der Entstehung des Bildes über dessen sichere Speicherung bis hin zum Teilen der festgehaltenen Erinnerung ab – benutzerfreundlich in der Anwendung, umfassend in der Funktionalität, verlässlich in der Erreichbarkeit und sicher.

Der Leica Fotopark gewährleistet beispielsweise einen umfassenden Datenschutz. Das hochgeladene Bildmaterial bleibt stets zu 100 Prozent unter Kontrolle des Urhebers, der zu jeder Zeit das Ausmaß an Zugriffsrechten für Dritte bestimmt. Auch in Bezug auf die Cloud-Speicherung gelten strenge Sicherheitsvorgaben: So stehen die Server beispielsweise in Europa und werden durch ausgeklügelte Sicherheitssysteme abgeschirmt. Der Schutz gegen unbefugten Zugriff oder Missbrauch privater Fotodaten genießt einen sehr hohen Stellenwert. Entscheidend aber ist, dass das digitale Bildmaterial unabhängig von etwaigen vergänglichen Datenträgern sicher und verlustfrei gespeichert werden kann und somit für die Nachwelt dauerhaft erhalten bleibt.

Der Leica Fotopark ist in Qualität, Verlässlichkeit und Sicherheit das virtuelle Pendant zur Produktwelt der Leica Camera AG. Er richtet sich an Kunden mit hohen Ansprüchen und einer ausgeprägten Leidenschaft für die Fotografie. Interessierte können sich ab sofort kostenlos für einen öffentlichen Beta-Test registrieren. Mit dem für die Vorweihnachtszeit geplanten Launch wird der Print Service zunächst im Euro-Währungsraum angeboten. Das Portfolio wird im Anschluss sukzessive um zusätzliche Funktionen erweitert, die auch für Profi-Fotografen interessant sind, und schließlich weltweit angeboten. Die Registrierung ist kostenlos, ebenso die Nutzung der Plattform bis zu einem Datenvolumen von 10 Gigabyte. Zu einem späteren Zeitpunkt werden auch größere Datenvolumina kostengünstig angeboten.

Der Leica Fotopark ist unter folgender Internet-Adresse erreichbar: www.leica-fotopark.com.

Fotonachrichten 09 / 2014

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden