Leica Oskar Barnack Preis - Neuer Teilnahmerekord beim diesjährigen Fotowettbewerb

Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 20. Juni 2012

Leica Oskar Barnack Preis - Neuer Teilnahmerekord beim diesjährigen Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 20. Juni 2012 Die Leica Camera AG, Solms, vermeldet auch in diesem Jahr wieder einen Teilnahmerekord beim Fotowettbewerb für Profifotografen, dem Leica Oskar Barnack Preis 2012. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist am 1. März 2012 lagen der Jury rund 2.800 Einsendungen (im Vorjahr waren es 2000) aus 101 Ländern vor. Die meisten Bewerbungen gingen aus Deutschland, China und den USA ein. Die Bekanntgabe der beiden Gewinner des Leica Oskar Barnack Preises/Leica Oskar Barnack Nachwuchspreises 2012 erfolgt am 20. Juni 2012.

Der Leica Oskar Barnack Preis wurde in diesem Jahr bereits zum 33. Mal ausgeschrieben. Zu den Jurymitgliedern gehörten: Bruce Gilden, Magnum Fotograf, Stephan Erfurt, Direktor C/O Berlin, Valérie Fougeirol, Kreativdirektorin der Magnum Galerie Paris, Karin Rehn-Kaufmann, künstlerische Leiterin der Leica Galerie Salzburg, sowie Brigitte Schaller, Art Direktorin des Magazins Leica Fotografie International. Ein Video zur Jurysitzung ist ab sofort online zu sehen unter www.leica-oskar-barnack-preis.de.

Die Preisverleihung des Leica Oskar Barnack Preises/Leica Oskar Barnack Nachwuchspreises 2012 findet am 3. Juli 2012 im Rahmen des Fotofestivals Rencontres Internationales de la Photographie statt. Die Gewinnerprämien wurden im Vergleich zum Vorjahr nochmals aufgestockt. Der Preisträger des Leica Oskar Barnack Preises 2012 erhält neben einem Preisgeld von 5000 Euro zudem eine Leica M9-P Kameraausrüstung im Wert von rund 10.000 Euro. Der Erstplatzierte in der Kategorie „Leica Oskar Barnack Nachwuchspreis“ wird ebenfalls mit einer Leica M9-P Kameraausrüstung ausgezeichnet. Weitere Informationen: www.leica-camera.com

Fotonachrichten 05 / 2012

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden