Meisterlehrgang Fotograf am PHOTO+MEDIENFORUM KIEL

Der Meisterlehrgang zum Fotografen am Kieler Forum bietet seinen Teilnehmern jetzt auch die Möglichkeit, CGI (Computer Generated Imagery) kennen zu lernen: eine ganze Woche lang haben die Teilnehmer im aktuellen Lehrgang 2011 Unterricht in diesem Fach. Bei CGI wird nicht fotografiert im herkömmlichen Sinn, sondern die Motive mit Hilfe einer 3D-Software am Computer erstellt und beleuchtet.

„Viele Fotografen verschließen noch die Augen vor diesem innovativen Thema“, so Henning Arndt, Lehrgangsleiter für den Meisterlehrgang am PHOTO+MEDIENFORUM KIEL. „Aber CGI ist schon heute für einige Bereiche der Fotografie nicht mehr wegzudenken, vor allem in der Werbefotografie“.

Für den Unterricht konnte das Kieler Forum den Dozenten Matthias Demand gewinnen, der u.a. umfangreiche Erfahrungen im Fotostudio einer Werbeagentur gesammelt hat und seit über 10 Jahren erfolgreich sein eigenes Foto-Studio betreibt. Das Thema CGI unterrichtet er auch an der Gutenbergschule in Frankfurt am Main.

„Diese CGI-Einführung im Rahmen eines Fotografen-Meisterlehrganges ist bisher bundesweit einmalig“, unterstreicht Ute Nolte, Geschäftsführerin des PHOTO+MEDIENFORUM KIEL. Dies wird offenbar auch von weiteren Interessenten positiv gesehen: für den nächsten Meisterlehrgang, der vom 16. Januar bis 5. April 2012 in Kiel stattfindet, liegen bereits die ersten Anmeldungen vor.

Mehr Infos unter www.photomedienforum. de und im Blog zum Meisterlehrgang:
http://meisterlehrgangfotograf2010.blogspot.com/

Fotonachrichten 03 / 2011

124 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden