Naturfotowettbewerb „Glanzlichter 2011“

Der Countdown für den Internationalen Naturfotowettbewerb “Glanzlichter 2011” hat begonnen, denn es sind nur noch wenige Tage bis zum Einsendeschluss am 15. Januar 2011. Neben dem “Glanzlichter Naturfotografen des Jahres 2011” werden wieder der “Junior-Award” für den besten Natur-Nachwuchs-Fotografen und der “Fritz Pölking-Award” vergeben, der an den bedeutendsten deutschen Naturfotografen erinnert. Wir freuen uns, dass Dr. Norbert Röttgen, Minister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, wieder die Schirmherrschaft für die „Glanzlichter“ übernommen hat.

Internationaler Naturfoto-Wettbewerb sucht die „Glanzlichter 2011“
Seit 1999 schreibt das „projekt natur & fotografie“ den Internationalen Naturfoto-Wettbewerb „Glanzlichter“ aus und sucht wieder den Glanzlichter-Naturfotografen 2011. Zusätzlich werden der „Glanzlichter-Junior Award“ und zum 4. Mal der „Fritz Pölking-Award“ vergeben, der den bekannten deutschen Naturfotografen würdigt. Einsendeschluss für Deutschlands größten Naturfoto-Wettbewerb ist der 15. Januar 2011.

In acht verschiedenen Kategorien (Landschaften, Pflanzen, Kunst in der Natur, Vögel, Säugetiere, verschiedene Tiere in einem Bild, Tiere in Tarnung und Landschaftsbilder von Küsten) werden die schönsten Naturfotos aus aller Welt gesucht.

Die Schirmherrschaft hat wie schon im vergangenen Jahr Dr. Norbert Röttgen, Minister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit übernommen. Und zum 6. Mal zeichnet der „Deutsche Verband für Fotografie e.V.“ den Glanzlichter-Wettbewerb mit dem DVF-Patronat aus.

Unter den engagierten jugendlichen Naturfotografen wird auch 2011 der „Glanzlichter Nachwuchs-Naturfotograf des Jahres“ gesucht. Alle Nachwuchsfotografen, die zum Einsendeschluss am 15. Januar 2011 nicht älter als 17 Jahre sind, können an diesem Fotopreis teilnehmen. Zusätzlich zu den Geld- und Sachpreisen nimmt der „Glanzlichter Nachwuchs-Naturfotograf des Jahres“ an einem Foto-Wochenend-Workshop seiner Wahl im Ostseeheilbad Zingst teil.

Der 2008 ins Leben gerufene „Fritz Pölking-Award“ ist für die Glanzlichter ein persönliches Anliegen, das Andenken an Fritz Pölking lebendig zu erhalten und mit diesem Sonderpreis zu ehren. Prämiert wird ein Foto aus der Kategorie 5 – The World of Mammals (Säugetierfotografie), das von Gisela Pölking, selbst eine anerkannte Naturfotografin, ausgewählt wird.

Unter http://www.glanzlichter.com/online2011.cfm ist auch die Online-Teilnahme bei den „Glanzlichtern“ möglich. Informationen und Teilnahmebedingungen für Deutschlands größten Naturfoto-Wettbewerb sind unter http://www.glanzlichter.com/Wettbewerbsbedingungen.cfm in Deutsch, Englisch, Italienisch und Spanisch zu finden.

Fotonachrichten 01 / 2011

123 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden