Bildleiste

Nikon-App my Picturetown Pad – die kostenlose Anwendung für iPad und iPhone

Die neue Nikon App unterstützt die einzigartige Funktion „Bewegter Schnappschuss“ der wegweisenden Nikon 1 Kameras

Nikon gibt bekannt, dass die Anwendung my Picturetown Pad für iPad und iPhone ab sofort kostenlos im Apple App Store heruntergeladen werden kann. Die neue App my Picturetown Pad macht es möglich, my Picturetown, den Onlinedienst von Nikon zum Speichern und gemeinsamen Nutzen von Bildern, auf dem iPad oder iPhone zu verwenden sowie bewegte Schnappschüsse wiederzugeben. Der „Bewegte Schnappschuss“ ist eine neue einzigartige Funktion der neuen Nikon 1 Systemkameras, die besondere Momente wie nie zuvor festhält und Bilder praktisch zum Leben erweckt.

my Picturetown Pad unterstützt zudem eine Buchansicht sowie eine Kartenansicht, welche Daten nutzt, die von Kameras mit GPS-Funktion erfasst werden. Darüber hinaus können die Nutzer von my Picturetown auf dem iPad oder iPhone durch die Zusammenarbeit mit Facebook und Twitter den Onlinedienst von Nikon noch einfacher nutzen und ihre Bilder noch leichter mit anderen teilen.

Praktische Anzeige von Fotos und Filmen

Auf der für das iPad optimierten Benutzeroberfläche lassen sich Fotos und Filme, die in my Picturetown hochgeladen wurden, bequem anzeigen. Da angezeigte Aufnahmen im Cache gespeichert werden, läuft die erneute Anzeige zu einem späteren Zeitpunkt wesentlich schneller ab. In der App können Benutzer auch Alben erstellen und die Art der Sortierung mit einfachen Touch-Vorgängen ändern.

Wiedergabe von »Bewegten Schnappschüssen«

Mit my Picturetown Pad können Aufnahmen wiedergegeben werden, die mit der einzigartigen Funktion „Bewegter Schnappschuss“ der neuen Nikon 1 Systemkameras gemacht und in my Picturetown hochgeladen wurden.

Buchansicht

Dank my Picturetown Pad lassen sich auf dem iPhone Fotos in einem ansprechenden Layout anzeigen, das an Fotobücher und Magazine erinnert. Zu jedem einzelnen Foto sind die Aufnahmeinformationen verfügbar. Da das Layout zufällig generiert wird, unterscheidet sich die Anzeige bei jedem Aufruf – somit eröffnet sich den Benutzern bei Aktivierung dieser Ansicht jedes Mal eine neue Perspektive.

Kartenansicht

Bilder, die mit GPS-Standortinformationen aufgenommen wurden, wie beispielsweise mit der COOLPIX AW100 mit integriertem GPS-Empfänger, können in einer Kartenansicht dargestellt werden. Wenn die aufgezeichneten GPS-Daten zudem die Kompasspeilung beinhalten, wird auf der Karte für jedes Bild auch die Richtung dargestellt, in die fotografiert wurde.

Veröffentlichen von Bildern auf Facebook und Twitter

Bilder, die bereits zu my Picturetown hochgeladen wurden, oder Links zu diesen Bildern können ganz einfach vom iPad aus in Facebook oder Twitter eingebunden werden. Wenn die App my Picturetown Pad läuft, ist dies darüber hinaus auch mit Bildern möglich, die Sie mit dem iPad oder iPhone selbst aufgenommen haben. Solche Bilder werden automatisch gleichzeitig zu my Picturetown hochgeladen. Beim Hochladen zu Facebook können Bilder auch mit Kommentaren versehen werden.

Da Kontaktdaten des iPad oder iPhone zum E-Mail-Versand von Fotos und Filmen verwendet werden können, gestaltet sich auch die Weitergabe digitaler Bilder an Familienmitglieder und Freunde einfacher.

Technischer Hinweis:

  • Unterstützte Geräte: iPad, iPhone und iPod touch
  • Unterstützte Betriebssysteme: iOS 4.2 und iOS 4.3

*iPad, iPhone und iPad touch sind Marken von Apple Inc. in den USA und anderen Ländern.
(www.nikon.de)

Fotonachrichten 10 / 2011

Bewerten 61

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden