Nikon verlängert CASHBACK-Aktion für FX-NIKKOR-Objektive

Aufgrund der hohen Resonanz und des Erfolgs hat sich Nikon dazu entschlossen, die im Herbst gestartete CASHBACK-Aktion für die insgesamt sieben ausgewählten FX-NIKKOR-Objektive zu verlängern. Demnach erhalten Verbraucher beim Kauf eines der Aktions-Objektive bis zum 31.03.2014 nach wie vor attraktive Rabatte von 60 bis 200 Euro. Die Aktion war ursprünglich bis einschließlich 31.01.2014 vorgesehen. Um in den Genuss der Rückerstattung zu kommen, müssen die Käufer lediglich den Anweisungen unter www.nikon.de/CASHBACK folgen. Ebenfalls verlängert werden das Try-&-Buy-Programm sowie die FX-Workshops der Nikon School.

Nikon verlängert CASHBACK-Aktion für FX-NIKKOR-Objektive

Damit sich Interessierte nachhaltig und ausführlich von der Qualität und den Produkteigenschaften der Nikon FX-Kameras und -Objektive überzeugen können, bieten Händler, die am Try-&-Buy-Programm teilnehmen, nach wie vor die Möglichkeit einer Leihstellung: Potenzielle Kunden können die Nikon D610 und die Nikon D800 inklusive der passenden Objektive ausgiebig testen.

Des Weiteren können Käufer von FX-Kameras bei teilnehmenden Händlern einen Gutschein zur Teilnahme an einem FX-Workshop der Nikon School bekommen, um FX-Fotografie und FX-Kamera-Technik noch intensiver zu erfahren.

Nikon rückt in Deutschland die Vollformat-Fotografie in den Fokus, um zu zeigen, welche Möglichkeiten sich mit dieser Art der Fotografie bieten und wieviel Spaß das Fotografieren mit einer FX-Kamera bereiten kann.

Vorteile des FX-Formats

FX steht für das Vollformat von Nikon. Konstruktionsbedingt sind die hoch auflösenden FX-Vollformat-Bildsensoren kleineren Bildsensoren in zwei zentralen Aspekten überlegen: zunächst beim Dynamikumfang durch feinste Bilddetailzeichnung auch in sehr kontrastreichen Bildern mit vielen Licht- und Schattenpartien und durch extrem geringes Bildrauschen auch beim Einsatz hoher ISO-Empfindlichkeiten sowie zweitens bei der Bildgestaltung durch eine bessere Kontrolle über das Bildmotiv und die Tiefenschärfe.

Zum aktuellen FX-Portfolio gehören die Nikon D610, die Nikon D800 und D800E sowie die Nikon D4 und die Nikon Df. Detaillierte Informationen zu Nikons FX-Vollformat-Fotografie, den FX-Modellen sind unter www.Nikon-FX.de erhältlich.

Änderungen vorbehalten. (www.nikon.de)

Fotonachrichten 02 / 2014

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
1 Kommentare

Wie man auch auf http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2015-12/35909257-finanztest-bestaetigt-cashback-lohnt-sich-mehr-als-rabattkarten-007.htm nachlesen kann, lohnen sich solche Aktionen immer wieder. Kein Wunder, dass auch Unternehmen wie Nikon das ganze verlängern.

von Thomas
18. Februar 2016, 12:13:37 Uhr

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden