Auf geht’s nach Österreich - Der OLYMPUS PHOTOGRAPHY PLAYGROUND verabschiedet sich aus Köln

Eriik Olofsen - White Noise, 2014 Bildgalerie betrachten

Eriik Olofsen
White Noise, 2014

Am vergangenen Sonntag bot der OLYMPUS PHOTOGRAPHY PLAYGROUND auf dem Gelände von JACK IN THE BOX letztmalig die Gelegenheit eine neue Welt der Fotografie in Köln zu entdecken. 19.010 Besucher ließen sich von den einzigartigen Installationen internationaler Künstler verzaubern. Nächste Station des interaktiven „Spielplatzes“ ist Wien. Dort gastiert der OLYMPUS PHOTOGRAPHY PLAYGROUND vom 20. November bis 19. Dezember 2014 in der alten Postzentrale. Weitere Infos unter: www.photographyplayground.de.

„Wir freuen uns, dass der OLYMPUS PHOTOGRAPHY PLAYGROUND auch so viele Menschen aus Köln und Umgebung begeistert hat. Unser interaktiver ‚Spielplatz‘, der immer wieder neu von Künstlern aus der ganzen Welt gestaltet wird, konnte schon über 119.000 Besucher in Hamburg, Berlin, Amsterdam und Köln ins seinen Bann ziehen. Sie haben Millionen von Bildern und Videos aufgenommen und uns gezeigt, wie viel Spaß Fotografie macht. Wir danken ihnen allen und ganz besonders unseren Künstlern und Mitwirkenden. Für die, die in Köln nicht dabei sein konnten, unsere nächste Station ist Wien“, so Olaf Kreuter, Leitung Consumer Marketing Deutschland und Österreich, Consumer Products, Olympus Deutschland GmbH.

Move into a new world – in der ehemaligen Postzentrale Wien

Ab 20. November ist das ehemalige Headquarter der Österreichischen Post, Postgasse 8 in 1010 Wien, für insgesamt vier Wochen der „Spielplatz“ für Fotografie- und Kunstliebhaber aus und in Wien. Bis zum 19. Dezember lassen sich hier unter anderem die Installationen von NEON GOLDEN, Erik Olofsen und Maser sowie Light Painting entdecken. Das Besondere: Fotografieren ist – im Unterschied zu vielen anderen Kunstausstellungen – ausdrücklich erlaubt. Der OLYMPUS PHOTOGRAPHY PLAYGROUND lädt die Besucher zu einer einzigartigen Entdeckungsreise ein. Dabei können sie nach Lust und Laune experimentieren und (sich selbst) fotografisch inszenieren. Die ideale Begleitung hierfür ist eine OLYMPUS Systemkamera aus der OM-D oder PEN Serie, die vor Ort kostenlos ausgeliehen werden kann.

Highlight des OLYMPUS PHOTOGRAPHY PLAYGROUND Wien ist die Installation „SWARM“ des hier beheimateten Künstlerkollektivs NEON GOLDEN. Ein immersives, audiovisuelles Umfeld, das den Besucher zur Interaktion auffordert. Die Rauminstallation „Infinity-Island“ des irischen Streetart-Künstlers Maser ist mittlerweile fester Bestandteil und echter Publikumsliebling vom OLYMPUS PHOTOGRAPHY PLAYGROUND. Auch die Wiener Besucher dürfen sich auf ein Zusammenspiel von begehbaren Ebenen und streng geometrischen grafischen Motiven freuen, die einen geradezu sinnestäuschenden Umgang mit der eigenen Raumwahrnehmung erzeugen. Ebenso wird Erik Olofsens „White Noise, 2014“ vertreten sein. Die futuristische Edelstahl-Installation sorgte bereits bei der photokina in Köln für Aufsehen. Und im Light-Painting-Studio lassen sich mithilfe von LED-Lichtern eigene Kunstwerke erschaffen.

OLYMPUS PHOTOGRAPHY PLAYGROUND in der ehemaligen Postzentrale Wien

  • Gruppenausstellung mit sitespezifischen interaktiven Installationen u. a. von NEON GOLDEN, Maser, Erik Olofsen und Light Painting
  • 20.11. bis 19.12.2014
  • Alte Postzentrale, Postgasse 8, 1010 Wien
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr: 11:00 – 19:00 Uhr, Sa-So.: 10:00 – 18:00 Uhr
  • OLYMPUS Systemkameras wie die OM-D und PEN können vor Ort kostenlos ausgeliehen werden.
  • Eintritt frei
  • Weitere Infos: photographyplayground.de

Fotonachrichten 10 / 2014

4 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
2 Kommentare

Ab Ende November wird bereits das zweit PRO Objektiv für OM-D und PEN Modelle von OLYMPUS erhältlich sein. Das M.ZUIKO DIGITAL ED 40-150 mm 1:2.8 PRO bietet eine hervorragende optische Leistung und eine durchgängige Lichtstärke von 1:2.8. Im Bereich der Kompaktkameras, bietet beispielsweise die OLYMPUS STYLUS 1 ein 10,7-fach-Zoom mit einer konstanten Lichtstärke von 1:2.8.

von Olympus
09. Oktober 2014, 13:16:41 Uhr

Zu Analogzeiten war ich von Olympus begeistert: Jetzt habe ich eine Panasonic (LUMIX) DMC-LX7 http://bestlinks.lima-city.de/computertipps/fotoapparat.htm Kommt von Olympus auch wieder mal was mit lichtstarken Objektiven?

von gwdnet
08. Oktober 2014, 17:06:41 Uhr

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden