Sony: Kostenloses Firmware-Update für die Handycam NEX-VG10

Besitzer der Handycam NEX-VG10 dürfen sich über eine Erweiterung ihres kreativen Spielraums freuen: Ein kostenloses Firmware-Update ermöglicht die Verwendung des Autofokus mit 14 Objektiven des Alpha A-Mount Systems, die mit SSM- oder SAM-Antrieb* ausgestattet sind.

Ab sofort steht für Besitzer der Handycam NEX-VG10 ein kostenloses Firmware-Update zum Download bereit. Das Update ermöglicht die Verwendung des Autofokus mit 14 verschiedenen Objektiven des Alpha A-Mount Systems (mit SSM- oder SAM-Antrieb)*.

Optimierungen für die NEX-VG10

Mit dem Update lässt sich bei Videos die Schärfe zu Beginn der Aufnahme durch Andrücken des Auslösers bestimmen, bei Fotos steht nach dem Update der AF-S zur Verfügung. Zu den Optiken, die ab sofort mit Autofokus genutzt werden können, zählen Teleobjektive, Festbrennweiten und Zoomobjektive von Sony, Minolta/Konica Minolta sowie Carl Zeiss*.

Damit der AF-Betrieb unterstützt wird, muss auch ein Firmware-Update für den Objektiv-Adapter LA-EA1 vorgenommen werden. Zusätzlich zum Update der NEX-VG10 steht daher auch eine kostenlose Aktualisierung für den A-Mount Adapter LA-EA1 zur Verfügung.

Installation ganz einfach gemacht
Das Firmware-Update ist weltweit erhältlich und kann, wie auch das zusätzliche Update für den Adapter LA-EA1, von der Sony Support-Website kostenlos heruntergeladen werden: http://support.sony-europe.com/dime/camcorders/hd/msc/msc.aspx?site=odw_de_DE&m=NEX-VG10E

Die Installation des Updates lässt sich bequem und schnell innerhalb von ungefähr zehn Minuten realisieren. Die Besitzer einer NEX-VG10 finden dazu auf der Support-Seite eine ausführliche Beschreibung – sowohl zum Download als auch zur Installation.

Das Update wird für alle NEX-VG10 Modelle empfohlen, die mit der Firmware-Version 01 ausgestattet sind. Die Firmware-Version lässt sich überprüfen, indem die Menütaste gedrückt und dann [Setup] – [Version] gewählt wird. Um die Installation zu starten, muss die NEX-VG10 über ein USB-Kabel mit dem Computer verbunden sein. Soll zusätzlich auch der A-Mount Adapter aktualisiert werden, muss er am Camcorder angebracht sein, welcher dann über ein USB-Kabel mit dem Computer verbunden wird.

Das Firmware-Update ist für Windows und Mac OS X Betriebssysteme1 (Ver.10.5 und Ver.10.6) als Download erhältlich.

*Der Autofokus wird bei folgenden A-Mount Optiken unterstützt:

Sieben Objektive mit SAM-Antrieb:

  • DT 18-55 mm F3,5-5,6 SAM [SAL1855]
  • 28-75 mm F2,8 SAM [SAL2875]
  • DT 55-200 mm F4-5,6 SAM [SAL55200-2]
  • DT 30 mm F2,8 Macro SAM [SAL30M28]
  • DT 35 mm F1,8 SAM [SAL35F18]
  • DT 50 mm F1,8 SAM [SAL50F18]
  • 85 mm F2,8 SAM [SAL85F28]

Sieben Objektive mit SSM-Antrieb:

  • Vario-Sonnar T* 16-35 mm F2,8 ZA SSM [SAL1635Z]
  • Vario-Sonnar T* 24-70 mm F2,8 ZA SSM [SAL2470Z]
  • Distagon T* 24 mm F2 ZA SSM [SAL24F20Z]
  • 70-200 mm F2,8 G [SAL70200G] (auch Minolta/Konica Minolta Version)
  • 70-300 mm F4,5-5,6 G SSM [SAL70300G]
  • 70-400mm F4-5,6 G SSM [SAL70400G]
  • 300 mm F2,8 G [SAL300F28G] (auch Minolta/Konica Minolta Version)

Weitere Hinweise:
Wenn die NEX-VG10 mit einem A-Mount Objektiv verwendet wird, liegt die Autofokus-Geschwindigkeit bei ungefähr zwei bis sieben Sekunden. Die aktuelle Autofokus-Geschwindigkeit der A-Mount Optiken kann von dieser Angabe abweichen und hängt vom Motiv und den gewählten Einstellungen ab.
Die Verwendung des kontinuierlichen Autofokus ist weder im Video- noch im Fotomodus möglich.

Um die Aufnahme mechanischer Geräusche zu vermeiden, empfiehlt Sony die Verwendung eines Mikrofons mit Miniklinken-Anschluss (optional erhältlich, z.B. ECM-ALST1).

[1] Systemanforderungen [PC]: Windows XP SP3 (64-Bit-Version und Starter Editions werden nicht unterstützt); Windows Vista SP2 (Starter Edition wird nicht unterstützt); Windows 7
Systemanforderungen [Macintosh]: OS X (Ver. 10.5 und Ver. 10.6).
Freier Festplattenspeicher [PC/Mac]: min. 200 MB / RAM: min. 512 MB.

Fotonachrichten 11 / 2010

56 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden