Tamron veröffentlicht Camera Raw plug-in für Adobe® Photoshop® CS5 und Adobe® Photoshop® Lightroom® 3 zur Korrektur von Aberrationen

Morio Ono, Präsident von Tamron Co. Ltd., gab die Einführung einer neuen Aberrationskorrektur-Funktion für die bekannten Programme der Adobe Systems Incorporated, Adobe® Photoshop® CS5 und Adobe® Photoshop® Lightroom® 3, bekannt. Die von Tamron zur Verfügung gestellten Objektiv-Profile werden als Basis für das Plug-in Camera Raw® der Bildbearbeitungs-Software Adobe® Photoshop® CS5 und die Foto-Verwaltungssoftware Adobe® Photoshop® Lightroom® 3 verwendet.

Die Objektiv-Profile beinhalten die Tamron Di Reihe (Objektive für Vollformatsensoren) sowie die Di II Reihe (Objektive für APS-C Sensoren) und werden verwendet, um ein Plug-in zu erstellen, welches gebündelt mit dem Update auf Version 6.2 von Camera Raw® angeboten wird und als Funktion für Adobe ® Photoshop® Lightroom ® 3.2 verfügbar ist.

Die im Plug-in enthaltenen Daten der Tamron Objektive erlauben dem Anwender eine einfache Korrektur von Verzerrung, chromatischer Aberration und Bildhelligkeit1der unterstützten Tamron Spiegelreflexobjektive.

Weitere Informationen:
http://kb2.adobe.com/cps/846/cpsid_84666.html

Fotonachrichten 09 / 2010

56 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden