»Tecco goes Hipsta« - Retro-Style auf der Photo Competence Partner (PCP) Tour

Tecco goes Hipsta - Anhalter Bildgalerie betrachten

Live in München (7. Mai 2012) und Stuttgart (9. Mai 2012)

Tecco lädt PCP-Besucher ein, Smartphone-Photos (Hipstas) auf Fine-Art-Medien zu drucken und stellt neues, quadratisches »Hipsta«-Format und Foto-Sammelkassette »Tecco:Box« vor

Tecco, Innovationsgeber und Trendsetter für den Markt der Foto-, Fine-Art- und Proofing Papiere, lädt zur PCP-Tour am 7. Mai 2012 in München und am 9. Mai 2012 in Stuttgart ein.

Fine-Art-Prints von Smartphone-Aufnahmen (Hipstas)

Tecco demonstriert mit einem speziell für das Hipsta-Format entwickelten quadratischen Papier im Format 21 × 21 cm wie faszinierend die Kombination von trashiger Hipsta-Qualität auf aussagekräftigen Fine-Art-Medien ist. Die Emotionalität, die Hipstamatic-Aufnahmen auf Fine-Art-Rag oder dem fein glänzenden BTG 300 Baryt auslösen, ist unwiderstehlich.

Exklusive Anwesenheit: Druckvisionär Hermann Will, FineArt Printer

In den Städten München und Stuttgart wird Hermann Will, Inkjet- und Papierspezialist auf dem Tecco-Stand sein. Der Herausgeber und Chefredakteur von führenden Magazinen, darunter FineArt Printer und Novum, steht für interessante Gespräche bereit. Seine Expertise vermittelt er auch in praktischer Form: Er fotografiert Besucher mit der Hipstamatic-App mit seinem iPhone. Die erstellten Portraits werden im neuen, quadratischen Hipstamatic-Format: »Tecco:Square« ausgedruckt. Zum Einsatz kommen zwei feinste Teccopapiere: Baryt und FineArt Rag mit besonderer haptischer Anmutung und Zertifikat für eine sehr lange Haltbarkeit (»Henry-Wilhelm-Zertifizierung«).

Hintergrundinformation: Vergangenheit und Gegenwart – Von Instamatic zu Hipstamatic

Instamatic ist der Systemname für ein 1963 von Kodak eingeführtes Kassettenfilmsystem (aus den englischen Wörtern instant, dt: sofort und automatic, dt: automatisch) und bezieht sich dabei auf ein blitzschnelles Filmeinlegen. Instamatic-Kameras sind vor allem in der Preislage bis etwa 120 DM verkauft worden: Die einfachen Modelle hatten nur zwei Belichtungseinstellungen, gewöhnlich mit Sonne und Wolken gekennzeichnet, und eine Blitzwürfel-Aufnahme, etwas bessere drei oder vier Belichtungseinstellungen. In diesem Marktsegment erreichte der Instamatic-Film einen extrem hohen Marktanteil, wodurch dieser Film zu einem gigantischen Erfolg wurde – weltweit wurden über 150 Mio. Kameras verkauft.

Hipstamatic ist ein Fotografie-Programm des amerikanischen Entwicklers Synthetic LLC für mobile Apple-Geräte, auf denen iOS läuft und die über eine integrierte Kamera verfügen. Das Programm, dessen Oberfläche einer analogen Fotokamera nachempfunden ist, verändert durch die Kombination verschiedener Software-Filter die Fotos, so dass sie wie Analogfotografien verschiedener Zeitepochen wirken. Die Auswahl der Filter erfolgt über die Kombination verschiedener virtueller Objektive, Filme und Blitze.

Der Pulitzerpreis-Träger Damon Winter, der für die New York Times arbeitet, verwendete Hipstamatic während er US-Soldaten bei einem Einsatz in Afghanistan begleitete. Mit dem iPhone konnte er fotografieren, ohne große Aufmerksamkeit zu erregen. Für seine Fotoreportage erhielt er die Auszeichnung Picture of the Year International.

(Quelle: Wikipedia, siehe bitte Webadressenangaben am Ende des Textes)

Tecco goes Hipsta: Top-Papiere, Square-Format und exklusive Sammelbox

Tecco bietet seine führenden haptischen Medien: »Tecco:Baryt« und »Tecco:FineArt Rag« im quadratischen Hipstamatic-Format (21×21cm) an. Dies erspart Anwendern Zeit und Arbeit, mühsame Nacharbeiten, wie das Beschneiden, entfallen. Die Besonderheit jedoch liegt in der Anwendung, welche selbst für technische Laien einfach und simpel zu bedienen ist.

Die »Tecco:Box« ist eine moderne, in Handarbeit hergestellte Sammelkassette, die bis zu fünfzig Fotos sicher verwahren kann. Fotografen dient sie auch als hochwertiges Präsentationsmittel und Verkaufswerkzeug, um ihre Arbeiten in hoher Anmutung in nobler Verpackung anzubieten.

Als besonderes Tour-Angebot bietet Tecco seine Papiere im Bundle an: 50 Blatt Baryt BTG300 im Square-Format 21 × 21 cm mit der neuen »Tecco:Box« (Fassungsvermögen 50 Blatt) mit einer Ermäßigung von dreißig Prozent vom Listenpreis.

Tecco goes Hipsta: Retro-Style meets Facebook

Die bewußt gewählten, rudimentären Einstellungsmöglichkeiten erzielen Retro-Style Ergebnisse. Sie versetzen den Nutzer zurück in die Zeit der Unvollkommenheit in Bezug auf Farbe, Schärfe und Kontrast. Die Vermittlung dieser Emotionen, insbesondere durch die rasant steigende Nutzung der Facebook-Generation, machen den Hipstamatic-Markt zunehmend populär.

Tecco-Partner

Teccos Handelspartner AVI, Dinkel, GM-Foto, Isarphoto Bothe, Photo Universal und Probis zählen zu den sieben führenden Fotofachhändlern in Deutschland. Sie präsentieren an sechs verschiedenen Orten, mit über 100 eigenen Mitarbeitern Produkte und Lösungen der Firmen Canon, Eizo, Epson, Hasselblad, Leica, NEC, Nikon, X-Rite uvm.

Veranstaltungstermine und -orte

- 07.05. 2012, Postgarage, Deroystr. 3-5, 80335 München
- 09.05. 2012, Alte Kelter, Untertürkheimer Straße 33,
70734 Fellbach/Stuttgart

Am nächsten Tag finden an jedem Standort qualifizierte Workshops statt: 8.5. in München und 10.5. in Fellbach/Stuttgart.

Fotonachrichten 05 / 2012

2 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden