Und Action! - Die Azden Mikrofonschule

Und Action! - Die Azden Mikrofonschule
Als ambitionierter DSLR- oder Videofilmer kommt man nicht umhin, sich mit der Audio-Thematik näher auseinanderzusetzen, wenn man optimale Ton-Ergebnisse erzielen möchte. Hier offenbaren sich sehr schnell die Schwächen interner Mikrofone. Speziell bei DSLR-Kameras, die auch bei Filmern immer beliebter werden, treten diese unüberhörbar hervor. Die Kameras glänzen zwar mit hervorragender Bildqualität, schwächeln mitunter aber beim guten Sound. Die Lösung: Ein externes Mikrofon muss her! Doch wo fängt man an, wie steigt man am besten in dieses spannende Thema ein? HapaTeam liefert die Antwort. Die Mikrofonschule gibt Einsteigern mit Ambitionen einen wertvollen Leitfaden an die Hand und zeigt kurz und knackig die Grundlagen auf, die es beim Einsatz externer Mikrofone zu beachten gilt. Angereichert mit konkreten Tipps, Tricks und technischen Hintergrundinformationen, gelingt der Einstieg auch Anfängern in kürzester Zeit.

Beeindruckende Filme zu erstellen, ist mit den heutigen videofähigen DSLR-Kameras und Camcordern nicht mehr allzu schwer. Allerdings schwächeln mitunter die Geräte nach wie vor bei einer adäquaten Tonaufzeichnung. Genau hier setzt Azden an und macht aus Standard-Klängen ein akustisches Erlebnis. Die Azden-Mikrofone stellen dabei das feinfühlige „Ohr“ zur Außenwelt dar und ermöglichen ein eindrucksvolles Soundergebnis – auch unter schwierigen Aufnahmebedingungen.

Die von HapaTeam vertriebenen „Azden“ Mikrofone wurden speziell für die rasant steigende Anhängerschar der DSLR- und Videofilmer entwickelt und machen aus langweilig klingenden Filmaufnahmen nicht nur ein Seh-, sondern auch ein Hörerlebnis. Und davon profitieren alle: Der ambitionierte Hobbyfilmer, der mit einer Standard-DSLR-Kamera seinen ganz privaten „Blockbuster“ produzieren möchte bis hin zum professionellen Anwender, der einen Reportage- oder Werbefilm realisieren will. Diese vielfältigen Möglichkeiten machen „Azden“-Mikrofone interessant für Einsätze bei Film-, Fernseh-, Sport-und Outdoor-Filmaufnahmen, Live-Events und vielen anderen Sets, bei denen Filmaufnahmen mit natürlichem und glasklarem Sound aufgewertet werden sollen. Dabei war es vor wenigen Jahren noch kaum vorstellbar, welche Möglichkeiten Kameras in Sachen Videofilmen einmal bieten werden. Während sich moderne Full-HD-taugliche DSLR-Kameras hinsichtlich der Bildqualität kaum mehr hinter professionellen Filmkameras verstecken müssen, hapert es nach wie vor beträchtlich beim guten Ton. Kinosound ist bei den fest verbauten Mini-Mikros der Kameras nicht zu erwarten. Störende Handling-Geräusche und kaum verständliche Dialoge entlarven so manches Amateurvideo. Kein Wunder, denn der Tonqualität schenken die meisten Hersteller von Consumer-Kameras oft wenig Beachtung. Ambitionierte Aufgaben erfordern definitiv die Anschaffung eines externen Mikrofons und gegebenenfalls weiterer Geräte, wie einen Mixer.

„Azden“ ist mit mehr als 25 Jahren Erfahrung eine sehr gute Wahl, wenn es um hochwertige Audiolösungen für digitale Fotografen und Filmer geht. Die Marke steht für all jene Filmer „Mikrofon bei Fuß“, die sich nicht mit Standardlösungen zufriedengeben wollen.

Azden Mikrofonschule http://www.hapa-team.de/Azden_Mikrofone.htm

Fotonachrichten 01 / 2013

1 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden