Voll im Trend: Models und die Hasselblad Lunar bei SHOWFLOOR Berlin

Tausende Besucher strömten zum Hasselblad gesponserten Avantgarde-Ereignis auf der Berliner Fashion Week, um aus erster Hand einen Eindruck von der Arbeit professioneller Modefotografen zu bekommen – und um die erstklassige H5D-40 und die neu eingeführte Lunar Kamera zu testen.

© Ryszard und Paula Kopszynski
© Ryszard und Paula Kopszynski

Fünfzehn Berliner Designer, darunter Anna Sophie Howoldt, Clara Kaesdorf, Dandie Zimmermann und Maria Gluck, präsentierten Anfang Juli ihre neuesten avantgardistischen Kreationen im Rahmen von zwölf Modenschauen im KOSMOS-Berlin in der Karl-Marx-Allee. Und die Mannequins konnten einfach nicht genug bekommen von der neuen Lunar!

Uwe Moebus, Geschäftsführer von Hasselblad Deutschland sagte: “Unsere Entscheidung, SHOWFLOOR und damit die neueste Mode in Berlin zu sponsern, passte einfach hervorragend zusammen mit dem Konzept der kürzlich eingeführten neuen und sehr modischen Lunar Kamera. Es war das erste Mal, dass wir Lunar einem breiteren Publikum in Deutschland vorstellen konnten.”

Er fügte hinzu: “In Zusammenarbeit mit unseren Partnern SanDisk und Epson haben wir ein voll ausgestattetes Fotostudio aufgebaut, und während der Modenschau-Pausen konnten Besucher hautnah miterleben, wie professionelle Fotografen tatsächlich arbeiten. Gleich nach der Präsentation der neusten Entwürfe auf dem Laufsteg kamen die Models zu uns an den Stand, um toll in Szene gesetzt zu werden.”

Top Fotografen Ryszard und Paula Kopczynski verwendeten die Hasselblad H5D-40 für die Modeaufnahmen, welche dann sofort vor Ort auf einem großformatigen Epson Drucker ausgedruckt wurden.

SHOWFLOOR Berlin – begleitet von nationaler und regionaler Presse und Fernsehteams – präsentierte insgesamt 15 Kollektionen, wobei jedes Label seinen eigenen einzigartigen Ansatz zu Produktionsmethoden der Zukunft zeigte. Dazu gehören die Übernahme sozialer Verantwortung mit Hinblick auf Fair Trade, Arbeitsbedingungen, Ökologie und optimierte Transportwege.

Fotonachrichten 07 / 2013

1 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
1 Kommentare

Das war ja ein herausragendes Mode-Fotografie-Ereignis gewesen, nicht nur dir unglaublich innovative und nie gesehene Art der Fotografie, nein, auch diese wahnsinnig innovativen Kameras, die Hasselblad da baut. Mann-o-mann. Das ist schon ziemlich ungefähr, wenn da jemand sagt, diese nicht ganz frische Sony-Kompakt-Knipse passt gut zu dieser Möchtegern- Modefotografie.

von latent_zynisch
30. Juli 2013, 23:33:12 Uhr

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden