WhiteWall - Europas größtes Fotofachlabor öffnet seine Tore

WhiteWall - Europas größtes Fotofachlabor öffnet seine Tore
Acht hochauflösende High-End Printer für unter-schiedlichste Druckverfahren, sieben Hochpräzisions-CNC-Fräsen, eine vollautomatische Beleistungsmaschine und sechs Rollen-Laserbelichter sind nur einige der Spezialmaschinen in den neuen Räumlichkeiten des Fotofachlabors WhiteWall. Mit über 5.000 Quadratmetern Arbeitsfläche und einer Produktionssteigerung um mehr als ein Drittel ist das Labor an seinem neuen Standort in Frechen eines der größten und leistungsfähigsten seiner Art in Europa. Durch den Umzug konnte das Unternehmen außerdem sein Produktportfolio erweitern: Ab sofort bietet WhiteWall den traditionellen Foto-Abzug auf Barytpapier erstmalig im digitalen Ausbelichtungsverfahren online an.

Seit Juni dieses Jahres präsentiert sich das Fotofachlabor in einer riesigen, lichtdurchfluteten Halle in der Europaallee in Frechen. Über 100 Fachkräfte vom Fotolaboranten über den Drucktechniker bis hin zum Schreiner sind mittlerweile bei WhiteWall täglich in mehreren Schichten im Einsatz. Das war nicht immer so: Angefangen hatte das Unternehmen im Jahre 2007 mit fünf Mitarbeitern auf gerade mal 700 Quadratmetern. Alexander Nieswandt, Gründer und Geschäftsführer von WhiteWall, erinnert sich: „Wir hatten damals die Vision einer Manufaktur für Fotoprodukte und auch heute noch werden zahlreiche unserer Arbeitsschritte von Hand erledigt. Begeisterung und Leidenschaft für Fotografie zeichnet jeden einzelnen Mitarbeiter hier aus. Nur so war die rasante Entwicklung zu einem der führenden Fotolabore innerhalb weniger Jahre möglich.“ Dieses Engagement ist auch für die über 9.000 professionellen Fotokünstler und Galerien ausschlaggebend, die seit Jahren exklusiv bei WhiteWall produzieren lassen. Doch auch Hobbyfotografen und Amateure wissen den Service und die Qualität zu schätzen.

Pünktlich zur Eröffnung des neuen Standorts wartet WhiteWall zudem mit einer kleinen Sensation für alle Liebhaber der Schwarz-Weiß-Fotografie auf: dem digitalen Foto-Abzug auf Barytpapier. Das als das haltbarste aller Fotopapiere geahndete und aufgrund seines großen Tonwertumfangs von Profis geschätzte Baryt wird normalerweise wegen des hohen, manuellen Arbeitsaufwands nur für äußerst hochwertige Arbeiten verwendet. Der zeitlose Klassiker war deshalb über die Jahre fast gänzlich vom Markt verschwunden. WhiteWall ist es mit einer einzigartigen, an die besonderen Bedürfnisse des Premium-Papiers angepassten Maschine gelungen, erstmalig präzise Laserbelichtung und traditionelle fotochemische Schwarz-Weiß-Entwicklung in einem automatisierten Prozess zusammen zu führen. Bei der anschließenden zusätzlichen Wässerung und der speziellen Luftrocknung ist wiederum die Erfahrung eines Fotofachlaboranten gefragt. Dank dieses ausgeklügelten Verfahrens sind Abzüge auf Baryt nun selbst in großen Formaten möglich, die der Kunde auf den Zentimeter genau selbst festlegen kann. „Sogar von Farbfotografien“, ergänzt Nieswandt, „denn auf der Website ist eine Umwandlung in Schwarz-Weiß-Bilder kinderleicht. WhiteWall bleibt seinem Credo treu: Museumsqualität zu moderaten Preisen.“

Diese Philosophie verwirklicht das neue Labor dadurch, dass alle Arbeitsschritte in optimaler zeitlicher wie räumlicher Abfolge und vor allem aus einer Hand realisiert werden: Von der Entwicklung über die Veredelung und Rahmung in der hauseigenen Schreinerei bis hin zur individuell gefertigten Verpackung für den Versand geschieht die gesamte Produktion eines Fotowerkes vor Ort.

Über WhiteWall

WhiteWall ist eine hundertprozentige Tochter der Berliner Avenso AG, die das Online-Fotofachlabor seit 2007 betreibt. Weltweit schätzen über 120 Galerien sowie rund 160.000 Hobby- und Profifotografen die herausragende Qualität von WhiteWall. Zusammen mit der Marke LUMAS demokratisiert die Avenso AG seit 2004 mit erschwinglichen, handsignierten Editionen von namhaften Künstlern aus der ganzen Welt den Kunstmarkt. Der Fotodienstleister KLICK, der auf erstklassige Qualität zu günstigen Preisen bei besonders schneller und einfacher Abwicklung spezialisiert ist, vervollständigt seit 2011 das Portfolio des Unternehmens. Alle fotografischen Werke und Produkte der Avenso AG werden ausschließlich vom Fotofachlabor WhiteWall in Frechen, bei Köln, produziert und versendet.

WWW.WHITEWALL.COM

Fotonachrichten 06 / 2013

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden