Zwölf Fotokalender erhalten den 42. Internationalen Kodak Fotokalenderpreis 2011

Die Fach-Jury vergibt den 42. „Internationalen Kodak Fotokalenderpreis“ an zwölf der insgesamt 1.056 Kalender, die im 61. Jubiläumsjahr der „Internationalen Kalenderschau“ eingereicht wurden. In diesem Jahr erhält ein Fotokalender zusätzlich wieder den Sonderpreis „Kodak No.1“ für besondere Leistungen. Fotointeressierte können sich die Siegertitel und alle weiteren Kalender noch bis zum 13. Februar 2011 im List-Saal sowie im Eyth-Saal im Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, Stuttgart, ansehen. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Traditionell wird der renommierte Preis im Rahmen der „Internationalen Kalenderschau“ in Stuttgart verliehen, die vom Graphischen Klub Stuttgart, dem Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg, dem Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg sowie der Kodak GmbH veranstaltet wird. Bei dem seit 1968 vergebenen Preis der Fotokalender-Jury steht das fotografische Bild als prägendes Gestaltungselement eines Kalenders im Vordergrund.

Kalenderfotografie professioneller denn je

Rund zwei Drittel aller Kalender bestehen in diesem Jahr aus Fotokalendern. Ein renommiertes Teilnehmerfeld und insbesondere die allgemein hohe Qualität der eingereichten Werke unterstreichen dabei den Anspruch und die Bedeutung der Kalenderfotografie für alle Fotoschaffenden. Die Fachjury des Kodak Fotokalenderpreises beurteilt sämtliche Aspekte des Bilderschaffens sowie der individuellen Bildsprache und auch die Gestaltung bzw. gesamte technische Herstellung des Kalenders. Der optimale Fotokalender soll zwölf eindrucksvolle und variantenreiche Bilder in hoher Qualität präsentieren, die insgesamt einen roten Faden des Themas oder einer Geschichte erkennen lassen.

Großartige Vielfalt an Themen und handwerklicher Umsetzung

„Der Ideenreichtum an Themen und kreativer Bildsprache überzeugt auch in der 42. Auflage des Kodak Fotokalenderpreises. Erkennbar ist zudem die Zunahme an verschiedenen größeren Formaten (Panoramen) sowie Veredelungen z.B. durch partielle Lackierungen“, sagt Hans-Eberhard Hess, Chefredakteur PHOTO International, München. „Das breite Spektrum reicht von skurril-witziger Automobil-Fotografie von Magdalena Schaarwächter über eine effektvolle Inszenierung Berlins mit HDR-Bildern (Torsten Elger) bis hin zu klassischer Architekturfotografie in Schwarzweiß von längst vergessenen Bauten (Peter Lorenz). Mit Raffinesse und Liebe zum Detail stellt Hartwig Klappert die Berliner Stadtreinigung ins rechte Licht. Zum wiederholten Male überzeugen die außergewöhnlichen Portraits von Joe Würfel für den Kalender der schweizerischen Stiftung Wakina Mama na Watoto. Nach Jahren der Abstinenz vergibt die Jury wieder eine „No.1“ – würdig vertreten durch eine Redaktionsleistung des Mareverlags für seine „Meeresblicke““.

„Internationaler Kodak Fotokalenderpreis 2011“ – Preisträger
Fashion classics
Fotografie: Frank Horvat
Auftraggeber: ars vivendi verlag GmbH & Co. KG, Cadolzburg

Poesie der Bäume
Fotografie: Chris Honeysett
Auftraggeber: ars vivendi verlag GmbH & Co. KG, Cadolzburg

Objekte der Stille
Fotografie: Peter Lorenz (BFF)
Auftraggeber: Druckerei Djurcic, Schorndorf

the look in their eyes
Fotografie: Joe Wuerfel, Sao Vicente/Cabo Verde
Auftraggeber: gdw Grafik Design Wenger AG, Beatrix Imhof, Bern/Schweiz

Jacques Schumacher Edition 2011
Fotografie: Jacques Schumacher
Auftraggeber: Heye Verlag GmbH, Unterhaching

ZEIT:GLEICH
Fotografie: Jean-Claude Winkler, Ostfildern
Auftraggeber: immedia23 GmbH, Stuttgart

Meeresblicke 2011
Fotografie: Diverse, Bildredaktion Barbara Stauss, Petra Kossmann
Auftraggeber: Mareverlag GmbH & Co. OHG, Hamburg

Berlin. Die Stadt.
Fotografie: Hartwig Klappert
Auftraggeber: RotherPechstein GmbH, Berlin

Autowäsche 2011
Fotografie: Magdalena Schaarwächter
Auftraggeber: Magdalena Schaarwächter, Wuppertal

Berlin Mitte – Highlights
Fotografie: Torsten Elger
Auftraggeber: WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH, Berlin-Mitte

bibliothek des zufalls
Fotografie: Michael Lange, Kreischa OT Quohren
Auftraggeber: WDS Petermann GmbH, Dresden

Auslese
Fotografie: Achim Reissner
Auftraggeber: WolfPrint, Ingelheim

Preis der Kodak Fotokalenderjury 2011
KODAK No.1

Mit dem Preis der Kodak Fotokalenderjury wurde ausgezeichnet:
Meeresblicke 2011
Mareverlag GmbH & Co. oHG, Hamburg
Fotografie: Barbara Stauss, Petra Kossmann

„Internationaler Kodak Fotokalenderpreis 2010“ – Jury
Hans-Eberhard Hess
Chefredakteur PHOTO International, München

Hagen Klie
Chefredakteur PHOTO PRESSE, Hannoversch-Münden

Thomas Gerwers
Chefredakteur ProfiFoto, Jüchen

Rolf Ellwanger
Designer
Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg,
Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg, Stuttgart

Friedrich Müller
Marketingkommunikation, Asperg,
Geschäftsführender Vorstand Graphischer Klub Stuttgart e.V.

Michael Kessler
Produktionsleitung Deutscher Drucker Verlag, Ostfildern

Norbert Waning
Geschäftsführer
BFF Bund Freischaffender Foto-Designer, Stuttgart

Christian Achenbach
PR-Manager Dach, Kodak GmbH, Stuttgart

Moderation:
Kai Langner
Geschäftsführer der Kodak GmbH, Stuttgart

Fotonachrichten 01 / 2011

60 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden