BVPA veröffentlicht neues Magazin PICTA

BVPA Logo
Bildvermarktung ist das Spezialgebiet des BVPA, der Interessenvertretung professioneller Bildanbieter. Mit seinem neuen Magazin PICTA Wissen für Bildprofis präsentiert der BVPA seine Expertise im Bereich der visuellen Vermarktung nun noch sichtbarer nach außen.

PICTA Magazin Cover
PICTA bietet ein informatives und ausdrucksstarkes Format für Einsteiger und Profis. Auf 148 Seiten verbindet das Magazin Experten-Beiträge mit eindrucksvollen Fotoarbeiten und dem breiten Bildangebotsspektrum der BVPA-Mitgliedsagenturen. „Die Bildbranche und die damit verbundenen technischen, betriebswirtschaftlichen und vor allem rechtlichen Rahmenbedingungen sind unsere Leidenschaft. Mit PICTA teilen Verband und seine Mitglieder ihr Wissen mit der Bild-Community sowie allen Interessierten am Bildermarkt und dies ab sofort mehrmals im Jahr“, sagt Alexander Koch, Geschäftsführer des BVPA, zum Start der neuen Publikation.

Geplant sind in diesem Jahr neben dem Print-Magazin noch 2 – 4 weitere Digital-Ausgaben. Der BVPA bietet damit nicht nur eine zeitgemäße Bühne für die Wissensvermittlung und die Darstellung seiner Mitgliedsagenturen, sondern schafft darüber hinaus ein multimediales Medium für die veränderten Rahmenbedingungen in der Bildbranche.

Interessierte können sich unter folgendem Link einen ersten Eindruck machen:
http://bvpa.org/picta_magazin/abo_plus_praesentation.pdf. Auch die Bildhonorare 2014 wurden dem Markt angepasst und stehen in Kürze digital als APP zur Verfügung.

Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 01 / 2014

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden