Gemeinsam stärker: Canon macht seine Kameras mit Eyefi WLAN-fähig

Ausgewählte Canon Digitalkameras werden jetzt mit der Eyefi Mobi SD-Karte ausgeliefert

Canon Bundle
Canon, Hersteller von Digitalkameras, hat sich mit Eyefi, dem weltweiten Marktführer im Bereich Konnektivität für Digitalkameras zusammengeschlossen, um seine Kameras mit WLAN auszustatten: Die drei Modelle Canon 1200D, 700D und 100D sind ab sofort im Paket mit einer Eyefi Mobi SD Karte mit 8GB Speicherplatz im deutschen Fachhandel erhältlich.

Die Eyefi Mobi SD-Karte bietet Nutzern qualitativ hochwertige Digitalfotografie in Kombination mit der Konnektivität mobiler Endgeräte. Bilder werden automatisch und ganz ohne lästiges Kabel von der Kamera auf den Desktop oder Android- und iOS-Geräte übertragen. Dank eingebautem WLAN-Modul fungiert die Karte als Hotspot und ermöglicht so auch „im Feld“ den schnellen, drahtlosen Datentransfer auf Smartphones oder Tablets.

Auch wenn die meisten Digitalkameramodelle mit Eyefi-Karten kompatibel sind, will Eyefi die Nutzererfahrung mit Canon noch weiter verbessern. Die Canon Modelle 1200D, 700D und 100D erkennen automatisch, wenn eine Eyefi Mobi Karte in den Speicherplatz eingesteckt wird und schaltet sich erst dann aus, wenn die Übertragung der Bilder abgeschlossen ist. Die Bedienung ist denkbar einfach: Auf dem Display zeigt ein Symbol den aktiven Transfer an und Nutzer können zudem die Fotos und Videos einblenden, die bereits übertragen wurden. Über das Kameramenü lässt sich die WLAN-Funktion der Mobi Karte zudem ein- und ausschalten. Ganz nach Bedarf.

„Viele nutzen die Fotofunktion ihrer Smartphones einfach nur deshalb, weil sie ihre Bilder schnell und unkompliziert teilen wollen. Aber anders als Digitalkameras sind Handykameras sehr limitiert wenn es um Zoom, Belichtung oder High-Speed Aufnahmen geht. Foto-Enthusiasten nutzen aber genau diese Einstellungen ihrer Digitalkameras um tolle Momente einzufangen,“ so Matt DiMaria, CEO von Eyefi. „Gemeinsam können Canon und Eyefi hochwertige Bilder sofort zur Verfügung stellen. Fotografen haben die Bilder innerhalb kürzester Zeit auf dem Tablet, Smartphone oder auch Desktop und können sie jederzeit teilen.“

Über Eyefi

Eyefi entwickelt Produkte und Services, die Kunden helfen ihre digitalen Erinnerungen drahtlos zu verwalten, zu bearbeiten und zu teilen. Die patentierte Technologie von Eyefi lädt Fotos und Videos mithilfe von WLAN-Modulen automatisch von der Kamera auf mobile Geräte. Seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2005 wurden über die WLAN-Karten von Eyefi mehr als 500 Millionen Bilder ohne Kabel hochgeladen.

Der Sitz der Gesellschaft ist in Mountain View, Kalifornien. Zu den Investoren gehören NTT DOCOMO, Opus Capital, Shasta Ventures und TransLink Capital. Eye-Fi Inc. Produkte basieren auf firmeneigener Technologie, entwickelt und patentiert von Eye-Fi Inc. Die Patente finden Sie unter www.eye.fi/patent.

Weitere Informationen zu Eyefi: www.eyefi.com/de

Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 11 / 2014

5 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden