CEWE eröffnet Kinderbetreuung "cewelino"

CEWE eröffnet Kinderbetreuung
Nun ist sie offiziell in Betrieb genommen: Die neue Kinderbetreuung “cewelino” wurde am Freitag, den 1. August offiziell am CEWE Stammsitz im Meerweg mit einem Fest eröffnet. Der Name “cewelino” ist das Ergebnis einer Umfrage unter den Mitarbeitern von CEWE am Standort Oldenburg.

Die geladenen Kinder, Mitarbeiter, Eltern und Gäste waren beeindruckt. Von freundlichen Farben bis hin zu der kindgerechten Ausstattung – überall hatten die Verantwortlichen die Belange der Mädchen und Jungen auf den gut 130 Quadratmetern Betreuungsfläche im Blick. Die Einrichtung bietet alles, was sich kleine Kinder wünschen. Es gibt einen schönen Außenbereich mit Spielgeräten und Bewegungsangeboten sowie ein kindgerechtes Raumangebot im Inneren, das auf alle Bedürfnisse der unter Dreijährigen zugeschnitten ist.

Darüber freut sich auch Claudia Nordbrock. Ihr Sohn wird seit dem 02. Juli im “cewelino” betreut. “Diese Einrichtung war mein Traum, das habe ich mir immer so gewünscht”, geriet Frau Nordbrock ins Schwärmen. “Es ist angenehm, wenn man sein Kind ruhigen Gewissens vor der Arbeit abgeben kann und der Weg zwischen Arbeitsplatz und Kinderbetreuung äußerst kurz ist.”

Im Februar begannen die ersten sichtbaren Arbeiten, dank der Systembauweise konnte bereits kurz darauf mit der Vorbereitung der Räume begonnen werden. Partner für das Betreuungskonzept ist der Familienservice Weser Ems e.V.

Insgesamt zehn Plätze stehen mit der neuen betriebseigenen Kinderbetreuung für Kinder unter drei Jahren von montags bis freitags ganztägig auf dem Oldenburger Gelände für CEWE Mitarbeiter zur Verfügung. Unter der fachlichen Leitung zweier staatlich anerkannter Erzieherinnen haben die ersten Kinder bereits die Eingewöhnungsphase abgeschlossen und fühlen sich in ihrer neuen Umgebung schon heimisch.

Bislang hat CEWE durch eine Kooperation mit der AWO und einer betrieblich organisierten Kinderferienbetreuung viele Mitarbeiter unterstützt.

Dr. Hollander, Vorstandsvorsitzender von CEWE, freut sich über das erweiterte Angebot für Familien. “Uns ist es wichtig, bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Hilfestellungen zu geben. Mit diesem neuen Angebot haben unsere Mitarbeiter die Chance, in der Familienphase baldmöglichst zurück in den Beruf zu kommen. Zugleich können sie sicher sein, dass ihre Kinder gut betreut werden.”

Oberbürgermeister Prof. Gerd Schwandner begrüßte das Engagement von CEWE und betonte, dass Unternehmen sich mit betrieblichen Angeboten als familienfreundlicher Arbeitgeber positionieren könnten. CEWE setze ganz offensichtlich auch auf den Erfolgsfaktor Familie.

Änderungen vorbehalten. (www.cewe.de)

Fotonachrichten 08 / 2014

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden