Erlebniswelt Fotografie Zingst

Herrlicher Herbst in Zingst für Fotografen und Naturfreunde

MVS Kranich Faszination © Carsten Linde
MVS Kranich Faszination
© Carsten Linde
Rund um das Oktoberwochenende vom 3. bis 4. Oktober wird Naturfreunden in Zingst viel geboten. Für interessierte Besucher und Naturliebhaber wurde ein weites Spektrum an Aktivitäten gestaltet. Naturerlebnisse, Ausstellungen, Workshops für Hobbyfotografen und großartige Multivisions-Shows stehen auf dem Programm.

Zingst bietet erlebnisreiche Wanderungen an Nationalparktagen

Diese nur zu den Nationalparktagen angebotenen, Wanderungen unter fachkundiger Führung gehen in die Kernzone, dem Herzen des Nationalparks und ermöglichen so ein intensives Kennenlernen und individuelles Erleben der Flora und Fauna, die diese Landschaft charakterisieren.

»Kranich- Faszination« – eine wunderbare Multivisionsshow

Der Naturfotograf Carsten Linde folgt den Kranichen seit Jahren mit der Kamera. Zwi-schen Herbst und Frühjahr führen ihn seine Reisen von den Rastgebieten an der Ost-seeküste und in Frankreich bis zu den Winterquartieren in Spanien und zurück zu den Tanzplätzen in Schweden. Seine Fotos zeigen in detaillierten Nahaufnahmen und in stimmungsvollen Bildern die Anmut und Ästhetik der Kraniche auf ihrem weiten Weg durch Europa.

»Nordische Momente« – Multivisionsshow mit Fotografien aus Nordeuropa

Ob Kraniche, Bären oder Adler – den charismatischen Tieren des Nordens gehört seit jeher die Liebe des Naturfotografen Winfried Wisniewski. Mit der Kamera hat er ihnen nachgespürt, im magischen Licht der Mitternachtssonne und in der eisigen Kälte des nordischen Winters. Die klare Bildsprache und der informative Text dieses Vortrages machen diese Multivisionsshow zu einer wahren Liebeserklärung an den Norden. Lassen Sie sich als Zuschauer anstecken vom Nordlandvirus – lassen Sie sich fesseln von den Tiergeschichten aus Taiga und Tundra!

»Mit drei Bundespräsidenten in Berlin und um die halbe Welt«

Ein Augenzeuge berichtet: Christian Irrgang ist weit herumgekommen: Er hat mit Jo-hannes Rau Skat gespielt und sich neben Horst Köhler auf einer Berghütte die Zähne geputzt. Mit Joachim Gauck ist er einen Törn auf der Ostsee gesegelt. Drei bundes-deutschen Staatsoberhäuptern war er zu ihren Amtszeiten an vielen Orten und in vie-len Lebenslagen ein aufmerksamer Begleiter. Davon zeugen die zahlreichen Fotos, die in mittlerweile drei Bildbänden versammelt sind. Die Besucher dürfen uns auf einen lebendigen Abend freuen! Parallel dazu gibt es in der Leica Galerie Zingst (alter Bahn-hof) eine Ausstellung mit dem Titel: »Bürger Gauck – unterwegs mit einem unbeque-men Präsidenten«. Empfehlung: erst die Ausstellung anschauen und dann den Vortrag besuchen.

LEICA Kranich-Woche 2015 – Das Fernglas macht die Naturbeobachtung spannend

Auch in diesem Jahr ist die Nobelmarke LEICA wieder mit Fachpersonal dabei, wenn es um die Beobachtung der Kraniche geht. An den Aussichtspunkten Riegeldeich , Zingst west kann man den Kranicheinflug und am Günzer See die Kranichrast erleben. Auch an einer morgendlichen Sonderexkursion nach Pramort können Sie anlässlich der Nati-onalparktage teilnehmen.

Lange Tüten am Hafen in Zingst

Objektivhersteller SIGMA vom 01.-04.Oktober 2015 – Die Kraniche beobachten mit aktuellen Produkten zur kostenlosen Ausleihe wie zum Bsp. das neue Sigma-Objektiv 150-600 mm

Weitere Informationen: Internet: www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de

Fotonachrichten 09 / 2015

7 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden