Virtuelle Vernissage: fotocommunity.de schafft Raum für Fotokunst

Virtuelle Vernissage: fotocommunity.de schafft Raum für Fotokunst
fotocommunity.de, die größte Gemeinschaft für Fotografie in Europa, präsentiert unter dem Titel ,Editors‘ Choice‘ eine Fotokunst-Selektion – diese steht für eine exzellente Selektion zeitgenössischer Fotografie, ausgewählt von den Machern von fotocommunity.de für Kunst- und Fotografiebegeisterte. Ziel der Selektion ist es, künstlerisch herausragenden Werken innerhalb der fotocommunity eine prominente Ausstellungsplattform zu bieten und Fotokunst einer breiten Internet-Öffentlichkeit zugänglich zu machen: www.fotocommunity.de/editors-choice

Klein, aber fein: 25 aus 20 Millionen Fotos beinhaltet die Editors’ Choice zum Start. Auch wenn die Selektion nach und nach um erlesene Aufnahmen erweitert wird, wird nicht mal ein Prozent aller in der fotocommunity ausgestellten Fotos die Editors‘ Choice-Auszeichnung erhalten. „Wir sehen in einer Woche Tausende Fotos. Da sind viele gute dabei, einige hervorragende. Wenn wir jedoch über die Editor‘s Choice-Auszeichnung nachdenken, muss uns ein Foto in seinen Bann ziehen“, so Daniel Schaffeld, Geschäftsführer der fotocommunity GmbH. „Den Einzug in Editors‘ Choice erhält es nur, wenn es uns nicht mehr loslässt.“

Editors‘ Choice wird die fotocommunity-Galerie nicht ersetzen. Hier werden nach wie vor Fotos gezeigt, die von den fotocommunity-Nutzern demokratisch gewählt worden sind. „Das Konzept von Editors‘ Choice steht dem unserer Galerie diametral entgegen“, sagt Schaffeld. „Deshalb wird unsere redaktionelle Auswahl nicht in der Galerie präsentiert, sondern erhält einen eigenen Platz.“

Fotos ausstellen und diskutieren: die fotocommunity ist mit über einer Million registrierten Mitgliedern in fünf Sprachversionen die größte Internetgemeinschaft für Fotografie in Europa. Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 wurden über 20 Millionen Fotos hochgeladen und 200 Millionen Bildkritiken verfasst. Das Angebot verzeichnet 130 Millionen Seitenaufrufe im Monat.

Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 12 / 2013

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden