fotogena MultiMediale - Fotokurse und Fotoseminare für Einsteiger und Fortgeschrittene auf der Fotomesse „fotogena MultiMediale“ in Darmstadt

fotogena MultiMediale
Am 5./6. April 2014 finden im Kongresszentrum in Darmstadt, im Rahmen der fotogena MultiMediale und dem Weitsicht-Festival, einzigartige Fotoseminare und Fotoworkshops statt. Die 90 minütigen Fotoseminare eignen sich gut zum kombinieren. Da diese kurz und günstig sind, ist es möglich die verschiedenen Facetten der Fotografie, aus der Sicht verschiedener Fotografen, zu erleben. Profis aus Ihrem Fach zeigen wie es geht; z.B. Markus Mauthe zeigt „die Welt im Licht“, Dieter Glogowski gibt Tipps und Tricks zum perfekten Bild und Dirk Rohrbach zeigt wie man mit Bildern Geschichten erzählt. Darin erfährt man auch den einen oder anderen rhetorischen Trick. Für die Einsteiger werden spezielle Canon und Nikon Systemseminare angeboten und sollten Sie gerne auf Reisen gehen wird Ihnen Kristin Leske zeige,n worauf es in der Landschaftsfotografie drauf ankommt. Udo Zell, Leiter der Leica Akademie, referiert über die Wahrnehmung in der Fotografie und für diejenigen die sich überlegen, wie und ob man nicht einen Film auch mit einer SLR Kamera drehen kann, sollten sich das Nikon Filmseminar am Samstag anhören. Gereon Römer, auch ein Referent des Weitsicht Festivals, erklärt wie Sie die Kameratechnik in der Landschaftsfotografie besser einsetzen können und mit Uwe Wasserthal werden Teilnehmerbilder besprochen. Hierzu können Sie Ihre eigenen Bilder vorher einsenden.

fotogena MultiMediale
5./6. April 2014 (Samstag / Sonntag) 10 bis 19 Uhr
Eintritt frei
Wissenschaft und Kongresszentrum
darmstadtium, Schloßgraben 1, 64283 Darmstadt

Veranstalter:
fotogena GmbH
Foto-Video-MultiMedia
Rheinstr. 7-9
64283 Darmstadt

Die Details und die Buchung finden Sie auf:
www.multimediale.de
www.multimediale.de/fotokurse

Fotonachrichten 03 / 2014

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden