Leica: „Artisan & Artist Edition for Leica“ - Die kompakte Systemtasche für die leichte Fotoausrüstung

Artisan & Artist Edition for Leica
Mit der „Artisan & Artist Edition for Leica“ stellt die Leica Camera AG, Wetzlar, eine Kamerasystemtasche vor, die höchste Materialqualität und Verarbeitung in einem durchdachten Produktkonzept vereint. Der japanische Premiumanbieter für Kamerazubehör, Artisan & Artist, steht ebenso wie Leica für Handarbeit, Liebe zum Detail und sorgfältig ausgewählte Materialien. Entstanden ist eine kompakte, besonders hochwertige Tasche, die sich optimal für das leichte Fotogepäck auf Kurztrips und Städtereisen eignet. Sie bietet ausreichend Platz für die Kameragrundausstattung. In ihr lassen sich eine Leica M Kamera mit aufgesetztem Objektiv, Ersatzobjektiv, Akkus und SD-Karten bequem und sicher verstauen.

Gefertigt aus strapazierfähigem Nylon ist die „Artisan & Artist Edition for Leica“ nicht nur wetterfest, sondern durch die Verwendung von feinem Leder zudem sehr stilvoll. Handgearbeitete Nähte und abgesetzte rote Elemente sorgen für ein klassisches, elegantes Design. Hinzu kommt ein durchdachtes Innenleben: Das weiche Inlay bietet Schutz und lässt sich flexibel anpassen. Nimmt man es heraus, wird aus der Kamerasystemtasche eine alltagstaugliche dezente Umhängetasche. In der eingenähten Innentasche können zusätzlich Filme oder Speicherkarten sowie ein Zweitakku verstaut werden.

Zusammen mit der Systemtasche „Artisan & Artist Edition for Leica“ sind optional noch eine Handschlaufe und ein Tragriemen aus geflochtener, grüner-brauner Seide erhältlich. Dank aufwendiger Flechttechnik sind diese außergewöhnlich stabil und reißfest. Schutzlaschen für die handgenähten Leder-Abschlüsse schützen das Kameragehäuse und verhindern ein Zerkratzen.

Die „Artisan & Artist Edition for Leica“ ist ab November 2014 in den Leica Stores und Boutiquen erhältlich.

Änderungen vorbehalten. (www.leica-camera.com)

Fotonachrichten 10 / 2014

10 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden