myphotobook belohnt Sieger des Fotomarathons 2010

Am 19. Juni 2010 fand zum zehnten Mal der beliebte Fotomarathon in Berlin statt. Die Aufgabe der rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer war es, innerhalb von 12 Stunden 24 Bilder zu 24 Themen aufzunehmen. Unter dem diesjährigen Motto „Zeitreise Berlin“ sollten unbekannte Ecken der Stadt aufgezeigt und kreativ in Szene gesetzt werden. Die kilometerlange Strecke zog sich von Schöneberg bis nach Prenzlauer Berg und Mitte. Bis zur Siegerehrung am 17. Juli 2010 wird die Jury die zehn besten Serien aus der Menge auswählen und im Fuhrpark der Arena Berlin ehren. Der Fotobuchdienstleister myphotobook ist als Sponsor vertreten und wird in diesem Rahmen hochwertige Preise für die Sieger ausloben.

Große Siegerehrung am 17. Juli 2010 in der Arena Berlin

Rund 500 Teilnehmer haben nach Abschluss des Marathons 255 Fotoserien eingereicht, die bereits jetzt auf dem Weg zum Entwicklungslabor sind. Dort werden alle Fotoserien pünktlich bis zur Preisverleihung entwickelt und in der Ausstellung vom 17.-18. Juli 2010 jeweils von 14 – 21 Uhr im Fuhrpark der Arena Berlin präsentiert. Das Besondere an der Ausstellung: die Bilderstreifen werden als 3D-Bausteine im Raum angeordnet und vermitteln so einen plastischen Eindruck des Fotomarathons. Die unabhängige Jury setzt sich aus Fotografen und Hochschuldozenten aus dem Bereich Fotografie zusammen. myphotobook stellt dafür Gutscheine im Wert von über 300 Euro zur Verfügung. Alle registrierten Teilnehmer können kostenlos zur Ausstellung kommen. Freunde, Verwandte und Interessierte zahlen drei Euro Eintritt, ermäßigt 2 Euro.
Weitere Infos zum Fotomarathon 2010 und zur Ausstellung unter www.fotomarathon.de.

Fotonachrichten 07 / 2010

55 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden