OLYMPUS Premiumpartner des Oberstdorfer Fotogipfel

© Markus Hulliger, Schach - YOU & ME Bildgalerie betrachten

© Markus Hulliger, Schach – YOU & ME

Ab dem 9. Juni dreht sich in Oberstdorf wieder alles um Fotografie. Denn dann wird der vierte Oberstdorfer Fotogipfel unter der Schirmherrschaft von Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und Profifotograf Anatol Kotte eröffnet. Wieder dabei ist Premiumpartner Olympus mit einem spannenden und umfangreichen Aktions-Programm, darunter die neueste Outdoor-Ausstellung „YOU & ME“ der Olympus Visionaries, Heinz Teufel mit „Venedig – Schule des Sehens“, verschiedene Workshop-Angebote, eine Light Painting Box und ein Kameraleihservice.

OLYMPUS GALERIE im Fugger Park

In der zweiten Outdoor-Ausstellung der OLYMPUS Visionaries für Oberstdorf geht es um Beziehungen – beziehungsweise um alles was irgendwie zusammengehört. »YOU & ME« zeigt die besten Interpretationen aus dem gleichnamigen Fotowettbewerb. Die OLYMPUS Visionaries sind Fotografen, die intensiv mit OM-D, PEN und den M.ZUIKO Objektiven arbeiten. Die Finalisten Markus Hulliger, Brendan de Clercq und David Benz werden vom 9. bis 12. Juni in Oberstdorf dabei sein und gemeinsam mit Olympus die Ausstellung eröffnen.

Heinz Teufel in der Villa Jauss

Heinz Teufel nimmt die Besucher mit auf eine Reise. Seine Ausstellung »VENEDIG – SCHULE DES SEHENS« lässt die Stadt in einem ganz neuen Licht erscheinen. „Ich denke, bei einem Festival über ‚den Menschen‘ sollten nicht nur sein Abbild, sein Elend und sein Glück thematisiert werden, sondern, als ergänzender Kontrapunkt verstanden, auch auf seine kulturelle Schöpferkraft hingewiesen werden. Venedig scheint über dem Wasser zu schweben. Diese Stadt steht, wie kaum eine andere, sinnbildlich für den kreativen schöpferischen Geist des Menschen“, so Heinz Teufel.

Workshops mit OLYMPUS – für große und kleine Fotografen

Melanie Derks lädt am 10. und 12. Juni speziell Frauen ein, die Spaß an Fotografie haben und professionelle Tipps und Tricks für kreative Aufnahmen suchen.

Um die Makrofotografie geht es in »Die Magie der kleinen Dinge« mit Eric Scheuermann am 10. und 13. Juni. Und die jüngsten Festivalbesucher lädt er am 12. Juni zum Kinder-Outdoor-Workshop »Fotografierspaß und Entdeckerlust«.

Frank Fischers Thema am 10. Juni ist die Langzeitbelichtung, am 14. Juni geht es bei ihm um die Landschaftsfotografie mit dem Schwerpunkt High-Resolution Modus. Und am 11. Juni berichtet der OLYMPUS Visionary außerdem von seiner Arbeit mit der OM-D.

Thomas Leuthard lädt am 11. und 12. Juni zu »Streetfotografie – mehr als nur ein Spaziergang mit der Kamera« ein.

Heinz Teufel nimmt seine Teilnehmer am 12. Juni mit auf den Gipfel – hier geht es um kreative Bildgestaltung. Außerdem gibt es vom 13. bis 16. Juni einen mehrtägigen Workshop zum Thema »Gipfel-Kunst«.

Fans der Unterwasserfotografie kommen am 13.und 14. Juni bei Eckhard Krumpholz auf ihre Kosten, wenn es um ungewöhnliche Porträts im Pool geht.

Für alle Workshops stehen je nach Thema Olympus Systemkameras, Wechselobjektive oder TOUGH Kameras zu Verfügung. Die Bereitstellung von SD-Karten ist ebenfalls möglich.

Fotomarkt und Light Painting Box

Auf dem Fotomarkt präsentiert Olympus die neusten OM-D, PEN und STYLUS Modelle. Wer die Kameras genauer unter die Lupe nehmen will, kann sie für einen Test vor Ort kostenlos leihen. Alle, die außerdem ein paar Tipps benötigen, können an einem der kostenlosen Photowalks durch Oberstdorf teilnehmen. Eine Light Painting Box lädt zur Lichtmalerei mit OM-D und PEN ein.

OLYMPUS Get-Together „Meet the professionals” am 10.6.2016

OLYMPUS Visionaries, Festivalbesucher und Fans treffen sich am 10. Juni ab 18:30 Uhr zum traditionellen Get-Together im Fotogipfel Biergarten.

Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 05 / 2016

5 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
2 Kommentare

Danke fürs Korrekturlesen Prophoto-Team

von Prophoto-Team
09. Juni 2016, 13:21:41 Uhr

Rechtschreibfehler in der Überschrift

von tom
08. Juni 2016, 19:41:56 Uhr

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden