photokina 2014 mit Canon: Erleben und Teilen

Canon gibt heute Einzelheiten über sein Engagement bei der photokina 2014 bekannt – hierzu gehört auch das interaktiv ausgelegte Standkonzept bei der weltweit größten Fachmesse rund um das Bild und die Fotografie. Canon möchte seinen Besuchern die vollständige Palette seiner aktuellsten Technologien präsentieren und ein Erlebnis vermitteln, welches dem hohen Anspruch und dem Niveau eines der weltweit führenden Anbieter von digitalen Imaging-Lösungen entspricht.

Zur photokina 2014 zeigt Canon auf seinem Messestand eine Reise zu den schönsten Momenten des Lebens, die sich festhalten lassen. In einem offenen, von Freiräumen geprägten Ambiente sollen sich die Besucher von Experten eingeladen fühlen und von deren Fachwissen profitieren. Die inspirierende Umgebung geht weit über das herkömmliche Touch and Try hinaus und führt an neue Herausforderungen und Erfahrungen mit den Canon Produkten heran.

Auf dem Stand wird es außerdem Live-Veranstaltungen mit den weltweit bekannten Canon Ambassadors geben. Hierzu gehören der Landschafts- und Reisefotograf David Noton, die Journalistin und Dokumentarfilmerin Ulla Lohmann und der Action-Fotograf Richard Walch. Sie werden gemeinsam über ihre Erfahrungen mit Canon Produkten berichten und wie sie damit ihre individuellen Visionen umgesetzt haben. Darüber hinaus wird sich Canon Explorer Jörg Kyas interaktiv mit den Interessen der Besucher beschäftigen und den begeisterten Anwendern einzigartige Aufnahmetechniken vermitteln.

Mit der Präsentation von Canon irista, der neuen Cloud-basierten Plattform zur Bildverwaltung, ermöglicht das Unternehmen einen interessanten Blick in die zukünftigen Möglichkeiten und Perspektiven digitaler Angebote. Auf dem gesamten Messestand stehen weiterhin Touchscreens zur Verfügung, über die sich individuelle Produktkonfigurationen zusammenstellen lassen.

„Auf der photokina 2014 tauchen unsere Besucher in eine faszinierende Welt der Bilder ein“, sagt Alessandro Stanzani, Head of Consumer Imaging, Canon Europe. „Wir haben dieses experimentelle Umfeld auch für Besucher geschaffen, die sich intensiver mit der Fotografie beschäftigen möchten. Unser Messeauftritt soll zeigen, dass wir mit unserer Marke und unseren Angeboten Zeichen setzen und Begeisterung auslösen können.“

An ausgewählten Orten auf dem Canon Messestand haben Besucher die Möglichkeit, mit dem Canon Live Pass sämtliche für sie interessante Informationen digital zusammenzustellen – so können alle Inhalte online gespeichert und nach der Messe wieder abgerufen werden. Die Registrierung für den Canon Live Pass ist ab sofort auf der Canon photokina Webseite möglich: www.canon.de/photokina.

Über die sozialen Netzwerke stehen die Eindrücke von #Canonphotokina auch für jene bereit, die nicht am Event teilnehmen können. Auf dem YouTube Channel von Canon Europe www.youtube.com/CanonEurope sind täglich die auf der Messe gedrehten Filme abrufbar. Alle Informationen sind auch bei Facebook www.facebook.com/canonatphotokina oder Twitter www.twitter.com/canonphotokina verfügbar.

Canon wird auf der photokina auch mit der imagePROGRAF Serie in Verbindung mit hochqualitativen Fotoanwendungen sowie mit dem professionellen Fotodruck-Produktionssystem DreamLabo 5000 und Fotobüchern in erstklassiger Canon Qualität vertreten sein.

Der Canon Messestand befindet sich in Halle 3.2.

Änderungen vorbehalten. (www.canon.de)

Fotonachrichten 08 / 2014

1 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden