Red Bull Illume - Weltweit größter Wettbewerb für Action und Adventure Sportfotografie enthüllt seine Bilder

© Ryan Taylor / Red Bull Illume Bildgalerie betrachten

© Ryan Taylor / Red Bull Illume

Die Einreichungen für den Red Bull Illume Image Quest 2016 haben Rekordzahlen erreicht und die Qualität der Bilder hat die Juroren schwer beeindruckt. Um die talentierten Fotografen zu würdigen, wird ein erster Einblick in die Bilder geboten. Insgesamt wurden 34.624 Bilder von 5.645 Fotografen aus 120 Ländern bei Red Bull Illume eingereicht. Seit dem 1. Juni 2016 werden zufällig ausgewählte Bilder aus dem Pool der Einreichungen auf den Red Bull Illume Social Channels – Facebook, Instagram und Twitter – veröffentlicht. Die Einreichungen zeigen das Beste aus der Welt der Action und Adventure Sportfotografie. Sie präsentieren ein breites Spektrum verschiedenster Disziplinen, das von Bergsteigen und Highlining zu Apnoetauchen, Skateboarden und Wintersport reicht. Die Bilder zeigen diese Sportarten an den atemberaubendsten Orten und wurden aus spektakulären Winkeln mit innovativen und inspirierenden Fotografietechniken aufgenommen.

Die 54 Red Bull Illume Juroren sind allesamt Experten auf ihrem Gebiet und Fotoredakteure von internationalen Sport-, News-, Lifestyle- und Foto-Publikationen. Sie sitzen derzeit über den Bildern und haben die schwierige Aufgabe die Besten aus all den fantastischen Einreichungen auszuwählen.

Red Bull Illume Juror und Gründer und Chefredakteur des Outdoor Journal, Apoorva Prasad, sagt, er sucht nach einem Bild, das mehr als nur die Standardkriterien wie Bildkomposition, Licht und Emotionen erfüllt. „Auf einer tieferen Ebene sollte das Bild auch Verständnis für die Geschichte der visuellen Kunst und deren Einfluss auf Kultur, Gesellschaft und Menschen zeigen,“ sagt er. „Ich glaube Action und Adventure Sportfotografie repräsentiert den Gipfel menschlichen Erfolges und Geistes. Ich glaube, dass das volle Spektrum menschlicher Leistung in einem Actionsportbild eingefangen werden kann.“

Im Anschluss an die Bewertungsphase werden die 55 besten Bilder, inklusive der 11 Kategoriegewinner und des Gesamtsiegers, bei der Red Bull Illume Winner Award Ceremony am 28. September in Chicago, USA, prämiert. Die Bilder werden dabei auf lebensgroßen, beleuchteten Fotoboxen in wahrhaft großartiger Art und Weise ausgestellt. Im Anschluss an die Red Bull Illume Winner Award Ceremony gehen die Lichtboxen auf Tour und reisen im Rahmen einer einzigartigen Nachtaustellung durch die Metropolen und Hauptstädte dieser Welt. Die Red Bull Illume Exhibit Tour startet im Oktober 2016 in den USA und Kanada und reist bis 2018 um die Welt.

Weitere Infos: www.redbullillume.com, Facebook, Instagram, Twitter

Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 06 / 2016

16 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden