Teilstipendium von ZEISS für EVA in Hamburg

Teilstipendium von ZEISS für EVA in Hamburg
Das modular aufgebaute Ausbildungsprogramm EVA macht Fotografen kombiniert seit fast 10 Jahren das Beste aus Studium und Handwerk für den Start in die professionelle Fotografie seit diesem Frühjahr in der EVA-Schule für Fotografie/Hamburg. Jetzt gibt es für Interessenten, die sich für den Start zum Sommersemester im April 2016 bewerben, noch einen weiteren Anreiz: ZEISS vergibt für einen der kommenden Teilnehmer ein Teilstipendium in Höhe von € 5.000,—. Das entspricht einem Drittel der Gesamtlehrgangskosten. Der Gewinner des Stipendiums veröffentlicht regelmäßig Bildmaterial in der neuen Fotografieplattforum ZEISS LENSPIRE und unterstützt ZEISS auf dem photokina-Messestand.

„Ich wünsche mir, dass andere Firmen unserem Beispiel folgen und somit einen Beitrag zur Ausbildung und Unterstützung der besonderen Institution PHOTO+MEDIENFORUM KIEL leisten“, betont Dr. Simone Zaha, Marketingleitung CARL ZEISS Sports Optics GmbH.

Geschäftsführerin Ute Nolte und EVA-Projektleiter Frank Becker freuen sich über das Stipendium: „Wir danken ZEISS für dieses tolle Engagement, das eine enge Verzahnung von anspruchsvoller fotografischer Ausbildung mit hochwertigem Equipment ermöglicht.“

Interessenten können sich noch bis zum 16. Januar 2016 für den Semesterstart im April bewerben. Für das Bewerbungsverfahren zugelassen ist jeder Volljährige, der mindestens die mittlere Reife besitzt, mit einer Bewerbungsmappe in digitaler Form. Unter anderem sind ein Motivationsschreiben sowie ein Portfolio mit fotografischen Arbeiten erforderlich: fünf freie Arbeiten sowie fünf Aufnahmen oder Serien zum vorgegebenen Thema „Zukunft“.

Mehr Infos unter www.eva-macht-fotografen.de/bewerbung

Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 11 / 2015

9 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden