WACOM - Jetzt ausprobieren – später zahlen, die Weihnachtsfeiertage mit einem brandneuen Cintiq Companion Hybrid genießen

Wacom Logo
Wacom, Hersteller von Stift-Tabletts und Stift-Displays, hat sein neues Angebot im Hinblick auf die neue Reihe kreativer Tablets für unterwegs bekannt gegeben: „Jetzt ausprobieren, später zahlen“ lautet das Motto. Bis zum 31. Dezember kann im Wacom E-Store ein Cintiq Companion Hybrid mit 40-tägigem Zahlungsaufschub erworben werden. Der Zahlungsaufschub beginnt mit der Auslieferung ab Wacom.

Das perfekte Angebot für professionelle und freie Grafikdesigner, Kreative aus der Werbung und Illustratoren. Gerade in Zeiten hoher weihnachtsbedingter Ausgaben und dem damit verbundenen Stress ist es wichtig, den Kopf frei zu haben, um in den wohlverdienten Weihnachtsferien zu skizzieren, zu zeichnen, zu malen und kreativ zu werden.

Kunden können dieses Angebot seit dem 1. Dezember 2013 wahrnehmen, indem Sie beim Kauf ihres Tablets im Wacom E-Store die „Rechnungs“-Funktion an der Kasse betätigen. Wenn das Gerät ausgeliefert wurde, können über einen Zeitraum von bis zu 40 Tagen alle neuen Funktionen ausprobiert werden, bevor gezahlt wird. Der Versand ist ebenso kostenlos wie die mögliche Rücksendung.

Über das Cintiq Companion Hybrid

Wacom, Cintiq Companion Hybrid
Das neue Cintiq Companion Hybrid wurde im Sommer 2013 auf den Markt gebracht und ist das perfekte Tablet für die Bedürfnisse von Illustratoren und Designer, die unterwegs zeichnen, skizzieren und malen wollen, dabei aber auf ihre professionelle Software nicht verzichten wollen. Denn sobald das Cintiq Companion Hybrid mit einem PC oder Mac verbunden wird, verwandelt es sich in ein traditionelles Cintiq 13HD kreativ Stift-Display mit Multi-Touch-Funktionen. Getrennt von PC oder Mac ist es das perfekte Sketchpad für leichtes, spontanes Arbeiten mit Android Apps. Damit bietet es die perfekte „2-in-1“-Lösung. Das Companion Hybrid ist mit einem leistungsstarken Nvidia Tegra 4 Prozessor und Android Jellybean ausgestattet. Zusätzlich bringt es mit der speziell entwickelten Wacom Creative Canvas und der Wacom Manga Canvas die richtige Software mit, um sofort mit dem Malen oder Zeichnen starten zu können. Für die Weiterbearbeitung nach der Rückkehr ins Studio können die Rohdateien bzw. Skizzen auf den Computer transferiert oder über den integrierten ASTRO Dateimanager mit verschiedenen Cloud Anbietern geteilt werden.

Da Kreativprofis durch lange Arbeitszeiten einen besonders hohen Anspruch an Komfort und Ergonomie ihrer Arbeitsgeräte haben, sind beide Geräte mit einem verstellbaren und abnehmbaren Standfuß ausgestattet. Dieser lässt sich in vier Positionen fixieren – von flach bis aufrecht.

Für weitere Informationen über das Wacom Cintiq Companion Hybrid unter: http://tinyurl.com/l8m5e95

Änderungen vorbehalten. (www.wacom.eu)

Fotonachrichten 12 / 2013

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden