Bildleiste
Ab in den Urlaub

Ab in den Urlaub

Lang herbeigesehnt, meist geplant und voller Erwartungen und purer Freude steht der Urlaub für Unzählige kurz bevor. Die Kamera darf natürlich nicht fehlen, denn ein jeder möchte das Erlebte mit nach Hause nehmen, um die ...
User-Bewertung: 64
Reise - Fototagebuch

Reise - Fototagebuch

Die meisten Fotos werden nach wie vor in der Urlaubszeit gemacht – in fernen Ländern ebenso wie am Ostseestrand, in der Lüneburger Heide oder beispielsweise im Schwarzwald. Während die Bilderschätze ...
User-Bewertung: 65
Wind, der große Feind der Makrofotografen

Wind, der große Feind der Makrofotografen

Die Kamera ist auf das Motiv fokusiert, endlich stimmt das Licht und dann macht eine Windböe die Aufnahmesituation zunichte. Gerade in der Makrofotografie kann der Wind ...
User-Bewertung: 41
Ein Photo lügt niemals

Ein Photo lügt niemals

Eine alte und bekannte Redensart besagt, daß ein Photo niemals lügt. Daß dies mitunter ein Irrtum ist, kann man nirgendwo deutlicher erkennen, als in einem Portrait, das zwar das Gesicht zeigt, aber nichts über die individuellen ...
User-Bewertung: 58
Blitzgeräte - Die Würfel sind gefallen

Blitzgeräte - Die Würfel sind gefallen

Photographieren heißt in seiner ursprünglichen Bedeutung: Zeichnen mit Licht. Erst ab einer bestimmten Helligkeit können wir Objekte erkennen und erst dann ist es möglich, sie mit Hilfe einer ...
User-Bewertung: 57
Eintauchen in endlose Vielfalt

Eintauchen in endlose Vielfalt

Der Landschafts- und Tierphotograph verbringt naturgemäß die meiste Zeit im Freien, denn hier findet er seine Motive. Weit reisen muss er nicht. Der Aufnahmeort kann ein Garten oder ein nahegelegener Park ...
User-Bewertung: 52
Darauf gilt es zu achten: Schärfentiefe

Darauf gilt es zu achten: Schärfentiefe

Die Schärfentiefe, also der Bereich eines Motivs, der scharf abgebildet wird, ist von sehr großer Bedeutung für die Wirkung einer Aufnahme. Wählt der Fotograf eine geringe Schärfentiefe ...
User-Bewertung: 98
Shiften - stürzende Linien vermeiden

Shiften - stürzende Linien vermeiden

Stürzende Linien sind bei Aufnahmen von Gebäuden Programm. Je höher das Gebäude ist, desto extremer ist der Effekt, daß parallele Linien im Bild nicht mehr parallel erscheinen, sondern am ...
User-Bewertung: 68
3D für alle - Ganz einfach 3D-Fotos erstellen

3D für alle - Ganz einfach 3D-Fotos erstellen

Der Begriff Stereoskopie ist der griechischen Sprache entlehnt und setzt sich aus stereo = Raum und skopein = sehen zusammen. Da es sich bei den zweidimensionalen Vorlagen, sei es auf dem Papier oder auf dem Bildschirm, tatsächlich nur um zwei 2D-Bilder handelt, benutzt die Stereoskopie Tricks für die Simulation des Raumeffekts. Sehr verbreitet ist immer noch die Anaglyphentechnik ...
User-Bewertung: 4
Lange Zeiten bringen mehr Atmosphäre

Lange Zeiten bringen mehr Atmosphäre

Moderne Blitzgeräte arbeiten meist mit Gasentladungslampen, die mit dem Edelgas Xenon gefüllt sind. Damit geben die Blitzlampen das Licht innerhalb kürzester Zeit ab – etwa in einer Tausendstel bis ...
User-Bewertung: 88
Für Adventsstimmung gilt: Weniger ist mehr

Für Adventsstimmung gilt: Weniger ist mehr

Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Die Kerze auf dem Adventskranz oder auf dem Adventsteller ist für die viel zitierte besinnliche Zeit genau die richtige Beleuchtung: nicht zu viel, nicht zu wenig. Wie gerne möchte man die heimelige ...
User-Bewertung: 71
Impressionistische Kunstwerke mit der Lochkamera

Impressionistische Kunstwerke mit der Lochkamera

Trotz digitalen Fortschritts und einer schier grenzenlosen Innovationskraft mit immer neuen Features, die das Fotografieren zu einer Selbstverständlichkeit machen ...
User-Bewertung: 47
Seite 10/42